Wüstenschiff • Thema anzeigen - Der geheime Brief des Sultans von Oman

  • Werbung/Videos/Infos

Der geheime Brief des Sultans von Oman

Nachrichten zu und aus den Sahara- und Wüstenregionen.

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Alexander » 23.11.2014 16:17

Seit etwas einem halben Jahr befindet sich der Sultan Qabus ibn Sa'id Al Sa'id in Deutschland in medizinischer Behandlung. Seit dem hat man kaum etwas von dem alten Sultan gehört. Anfang November wurde ein Video ausgestrahlt, in dem Qabus angibt, nicht an den Jubiläumsfeierlichkeiten teilzunehmen. In dem Video machte der Sultan einen sehr kranken Eindruck und konnte kaum sprechen. Es ist allerdings nicht bekannt, wann dieses Video aufgenommen wurde und wie der Zustand des Sultans tatsächlich ist. Im Falle seines Totes gibt es zwei versiegelte Umschläge, wobei einer im Parlament und einer beim Militär aufbewart wird. In den Umschlägen soll die Nachfolge des Sultans geregelt sein.


Der geheime Brief des Sultans von Oman

Omans 73-jähriger Sultan Qabus ist seit Monaten krank, hat aber keinen Nachfolger bestimmt. Im Todesfall wird vermutlich erst eine Art Testament des Sultans über die Thronfolge entscheiden. mehr...

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20797
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Guido3 » 23.11.2014 21:11

Hallo,

oh, ich wusste gar nicht, dass der so schwer krank ist. Der wirkte ansonsten bei allen Auftritten immer so frisch für sein Alter. Sieht in dem Video wirklich sehr abgemagert und schlecht aus. Der Sultan ist ja auch nach über 40 Jahren Herrschaft offenbar sehr beliebt beim Volk. Aber er ist eben auch der starke Mann im Land, der die früher zerstrittenen Stämme im Land geeint hat und alles zusammen hält. Hoffentlich bleibt das da so ruhig, wenn der Sultan mal nicht mehr ist.

Beste Grüße

Guido
Guido3
 
Beiträge: 771
Registriert: 11.06.2008 05:34

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Hazi » 23.11.2014 21:19

Guido,
wo hast du ein aktuelles Video gefunden?
Hazi
 
Beiträge: 250
Registriert: 29.04.2014 19:04

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Guido3 » 25.11.2014 08:24

Hallo Hazi,

diverse Medien haben das von Alexander erwähnte Video bei Youtube hochgeladen, in dem er Anfang November eine kleine Ansprache gehalten hat, weil er es erstmals selbst aus Gesundheitsgründen nicht schafft, an den Feierlichkeiten teilzunehmen.



Was auch auffällt: Der Weißabgleich des Videos ist völlig daneben. Das hat einen starken Gelb-Rot-Stich. Hat das ein völliger Dilettant aufgenommen oder soll er dadurch eine gesündere Hautfarbe/Ausstrahlung bekommen? Zum Sultan melden andere Medien, dass er unheilbaren Darmkrebs hat, der bereits gestreut hat. Ob das Offiziöses aus dem Palast oder doch nur hässliche Spekulation ist, weiß ich nicht. Zu Mugabe und anderen Staatsführern gibt es auch seit Ewigkeiten Meldungen zu Krebserkrankungen. Hier würde das aber zu dem Symptomen passen.

Beste Grüße

Guido
Guido3
 
Beiträge: 771
Registriert: 11.06.2008 05:34

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Hazi » 25.11.2014 10:04

Danke Guido für den Link.
Trotzdem sieht er für einen Mann seines Alters noch gut aus. Den würde man nie auf 73 schätzen.
Wer weiß, welches Fass dort aufgemacht wird, wenn er stirbt, in Bezug auf Unruhen, weil sich um die Macht gestritten wird.
Hazi
 
Beiträge: 250
Registriert: 29.04.2014 19:04

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Alexander » 06.12.2014 07:59

Es gab nach der Ausstrahlung des Videos Zweifel, ob der Sultan überhaupt noch am Leben sei. Es war auch nicht bekannt, wann das Video gedreht wurde.

Jetzt scheint Gewißheit zu bestehen, denn der Sultan war wieder aktiv. Er spendete 17 Mio Euro für eine Kinderklinik im Süden Deutschlands. Eine Klinik für die der Freistaat nicht alleine aufkommen wollte.

Sultan von Oman finanziert Kinderklinik

Seit 1970 herrscht er über seine Untertanen im Oman, sein Vermögen wird auf 1,1 Milliarden Dollar geschätzt. Qabus bin Said al-Said, Sultan von Oman, spendet 17 Millionen Euro für eine neue Kinderklinik in München - für die der Freistaat Bayern nicht alleine aufkommen wollte. mehr...

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20797
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Kuno » 06.12.2014 12:18

Der Sultan psendet aus seinem Privatvermögen... und "Minister Ludwig Spaenle lässt ausrichten, er "begrüße die intensive Einwerbung von Drittmitteln und Spenden für den Neubau. Ich freue mich auch über jede Spenderin und jeden Spender, die durch ihre Zuwendung zeigen, dass ihnen die Arbeit dort sehr am Herzen liegt."

Warum ist mir der Sultan um einiges sympathischer als der Minister -wie heisst er nochmal?
Kuno
 
Beiträge: 9587
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Alexander » 23.03.2015 19:50

Der Sultan kehrte am Montag nach acht Monaten Krankenhausaufenthalt in Deutschland zurück in den Oman. Die Heilung sei ein "voller Erfolg", so der Sprecher. Der 74jährige Sultan Qaboos machte aber einen sehr abgemagerten Eindruck. Es bleibt zu hoffen, dass er sich wieder erholen wird.

Grüsse
Alexander
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

... follow us on facebook - das Wüstenschiff auf Facebook
>>> Firmen, die Wüstenschiff-Aktionen in Afrika unterstützen
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 20797
Registriert: 30.07.2005 18:12
Wohnort: NRW Willich zugereist aus Bayern

Re: Der geheime Brief des Sultans von Oman

Beitragvon Regula St. » 25.03.2015 23:27

Trotz all den ganz schlimmen Nachrichten von gestern möchte ich hier auch noch etwas Erfreuliches posten: Im Oman Daily Observer von gestern und heute gibt es zur Rückkehr von Sultan Qaboos in den Oman vieles zu lesen und zu sehen.
Es ist schon interessant: Als ich letztes Jahr einen Omani fragte, wer warum die ganzen Bauarbeiten (Häuser, Schulen, Spitäler, Strassen und ...) finanziere, kam wie aus der Pistole geschossen die Antwort "His Majesty; it's his duty". Ich war momentan sprachlos. Aber nachdem ich letzthin wieder im Oman war, viel gesehen, gehört und erlebt habe, bedaure ich sehr, dass ich schon vor zwei Wochen wieder nach Hause fliegen musste: Gerne hätte ich die Feste der letzten beiden Tage miterlebt, das wäre einmalig gewesen.

Nach den beeindruckenden Reise-Erfahrungen 2014 und 2015 wünsche ich dem Staat Oman und seinen Bewohnern, dass dieses Land auch zukünftig in stabilen Verhältnissen lebt und weltoffen bleibt. Seiner Majestät Sultan Qaboos wünsche ich gute Gesundheit und ein langes Leben.

LG Regula
Regula St.
 
Beiträge: 431
Registriert: 10.05.2008 17:00
Wohnort: Küssnacht am Rigi




Zurück zu Presseclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste