Wüstenschiff • Thema anzeigen - Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Kultur, Natur, Unterkunft, Reiserouten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus
Staaten: Äquatorial Guinea, Gabun, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Uganda, Kenia, Burundi, Tanzania, Angola, Zambia, Ruanda, Madagaskar, Mozambique, Zimbabwe, Namibia, Botswana, Malawi, Südafrika, Swaziland, Lesotho

Moderatoren: Alexander, Birgitt, Moderatorengruppe

Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Beitragvon siggi » 05.11.2011 21:08

Wir hatten immer einmal vor, nach Lamu Island, an der äußersten Nordküste Kenias, zu fahren. Jedoch hatte mich bisher die Tatsache, dass man nicht mit dem Auto auf die Insel darf, davon abgehalten. Ich wollte meinen vollgepackten Wagen ungerne an der Anlegestelle auf dem Festland alleine zurücklassen.

Also blieb mein Auto im Januar 2011 in der Nähe von Mombasa zurück und es ging mit einem Mietwagen Richtung Lamu, bis Mokowe. Dort konnten wir das gemietete Fahrzeug auf dem Gelände der Polizeistation parken. Ein Boot bringt einen nach Lamu Island. Die Überfahrt mit dem Speedboot dauert ca. 20 Minuten.

Mokowe - ablegen nach Lamu Island

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_56.jpg

Erste Blicke auf die Skyline von Lamu

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_19.jpg

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_52.jpg

Das Hotel haben wir spontan vor Ort besorgt, ohne lange Vorreservierung. Preis vor Ort verhandelbar, wir haben pro Person 10 € für die Übernachtung mit Frühstück gezahlt.

Unser Hotel, direkt an der Promenade

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_47.jpg

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_79.jpg

Blick aus einem der vorderen Zimmer

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_70.jpg

Blick von der Dachterrasse beim Frühstück mit Manda Island im Hintergrund

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_78.jpg

Reges Treiben auf der Promenade ...

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_84.jpg

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_92.jpg

... und in den engen Gassen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_9.jpg

Esel prägen das Bild

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_39.jpg

Lamu Donkey Sanctuary - Altersheim für ausgediente 4x4 ;-)

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_41.jpg

Lamu Museum

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_90.jpg

Relikt aus kolonialer Zeit - die Kaiserliche Post in Lamu

"German Post Office Museum"

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_14.jpg

post bearbeitet.jpg


Über den Dächern von Lamu

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_69.jpg

Marktplatz und Markt

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_105.jpg

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_5.jpg

Am Brunnen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA_97.jpg

Die sehr arabisch geprägte und beschauliche Insel Lamu ist auf jeden Fall einen Besuch für ein paar Tage wert. Man kann auch schöne Tagesausflüge mit dem Boot auf benachbarte Inseln mit schönen Stränden zum baden - wie z.B. Manda Island - unternehmen.

Es bleibt deshalb sehr zu hoffen, dass die in letzter Zeit gehäuften Überfälle von somalischen Rebellen auf Touristen im Lamu Archipel eine Ausnahme bleiben.

Grüsse
Siggi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
siggi
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2006 15:49
Wohnort: Langenfeld

Kenia - Fähre von Lamu Island nach Mokowe gesunken

Beitragvon Birgitt » 02.01.2012 19:15

A passenger boat has capsized off the Kenyan coast, killing at least six people and leaving more than two dozen missing, officials say ... However, Lamu West deputy police chief Joseph Sigei told the BBC's ... that ... the accident occurred when the boat's pilot tried to avoid colliding with another vessel. He said the boat was going to Mokowe, ferrying passengers to get a bus to Mombasa.

Kenya boat capsize near Lamu 'kills many'
02.01.2012 - BBC

In Kenia sind bei einem Bootsunglück nahe der bei Touristen beliebten Insel Lamu mindestens acht Menschen ertrunken. Das Boot mit rund 40 Insassen sei am Sonntagabend in stürmischer See in den hohen Wellen gekentert ... Sie waren auf dem Weg von Lamu zum Festland, wo sie mit dem Bus weiterreisen wollten

Etwa acht Menschen bei Bootsunglück in Kenia ertrunken
02.01.2012 - AFP

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 22932
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kenia - Lamu Cultural Festival

Beitragvon Birgitt » 27.10.2012 19:53

15.-18.11.2012 - Lamu Island / Kenia

Die Insel Lamu liegt nur wenige hundert Meter vom Festland entfernt vor der Nordküste Kenias. Lamu ist schon seit 700 Jahren kontinuierlich besiedelt und war lange ein wichtiger Handelsort für Seefahrer aus Arabien, Persien, Indien und Europa. Die Einwanderer aus aller Welt vermischten sich mit der lokalen Bantu-Bevölkerung so dass die Kultur der Swahili entstand. Die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgewiesene Altstadt von Lamu gilt als die am besten erhaltene traditionelle Swahilisiedlung Ostafrikas. Neben dem kulturellen Erlebnis ist Lamu auch für seine Strände bekannt, die zu den besten Kenias gehören.

Vier Tage lang wird mit traditionellen Musik-, Poesie- und Tanzdarbietungen die Kultur und Lebensweise der Swahili gefeiert. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählen eine Regatta mit Dhaus, den lokalen Segelbooten, ein Eselrennen sowie eine traditionelle Hochzeitszeremonie.



Bild

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 22932
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Lamu Cultural Festival - wenig Besucher, Sicherheitsbedenken

Beitragvon Birgitt » 19.11.2012 22:08



Kenia spürt die Auswirkungen des Terrorismus durch Al-Shabab auf den Tourismus in Lamu ...

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 22932
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kenia - Lamu Island - Herz der Swahili-Kultur

Beitragvon Birgitt » 31.01.2013 19:00

Die kenianische Inselgruppe Lamu gehört zu den letzten Geheimnissen Kenias. Massentourismus gibt es noch nicht - dafür viele Zeugnisse der Swahili-Kultur und ein Altenheim für Esel. Die Esel und die Dhows, traditionelle Segelboote aus Holz, sind die wichtigsten Verkehrsmittel der Insel [...] Noch ist der Flughafen auf der Insel Manda eine Holzkonstruktion mit Strohdach. Aber ein Neubau aus Beton ist bereits in Arbeit. Lamu ist im Umbruch , nicht immer zur Freude der Bewohner. Die einen fürchten die Einflüsse der Modernisierung für die traditionelle, streng muslimische Kultur der Inseln, die anderen eine Kommerzialisierung, an der die Einwohner kaum einen Anteil haben werden.

Lamu ist das Herz der Swahili-Kultur in Kenia
08.01.2013 - WAZ

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 22932
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Beitragvon Birgitt » 02.08.2014 13:30

Kenya's President Uhuru Kenyatta has ordered the repossession of 70% of the land in Lamu, where there has been deadly violence since June. He said an audit in Lamu County showed that 22 developers had irregularly acquired about 500,000 acres (202,342 hectares) of public land. Tension in the area has been attributed to anger over people from other parts of Kenya acquiring land on the coast. More than 100 people have been killed along the coast in raids by gunmen. Somalia's al-Qaeda-aligned al-Shabab Islamist group has said it is behind some of the attacks, but the authorities suspect home-grown militants and local political networks of being involved.

Kenya's leader Kenyatta orders Lamu land repossession
01.08.2014 - BBC

Zu den erwähnten Anschlägen Nähe Lamu Island siehe:

post157690.html#p157690

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 22932
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Beitragvon Sauer » 16.08.2014 14:43

Sau schöne Bilder!
Darf man da auch bei den Leuten mitsegeln?
Das würde mich ja wirklch reizen :)
Habt ihr denn Ausflüge zum Baden gemacht?

Was gabs denn alles in dem German Postoffice Museum zu sehen ? :)
Reisen ist Freiheit
Sauer
 
Beiträge: 27
Registriert: 16.08.2014 07:14
Wohnort: Köln

Re: Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Beitragvon mickeynator » 16.08.2014 19:27

Sauer hat geschrieben:Sau schöne Bilder!
Darf man da auch bei den Leuten mitsegeln?
Das würde mich ja wirklch reizen :)
Habt ihr denn Ausflüge zum Baden gemacht?

Was gabs denn alles in dem German Postoffice Museum zu sehen ? :)


Hi Sauer

Habe zwei Jahre da gelebt respektive bin hängen geblieben....

Ist wirklich super da und die Bilder bringen nicht annähernd das Spezielle und die Stimmung der Insel rüber.

Mitsegeln kann man...gibt mehrere kleinere Inseln Richtung Norden, wie Pate, Kivayu, Faza etc.

Bin selbst häufig mitgesegelt auch mit einer etwas grösseren Dhow über Mombasa bis nach Sansibar...

Bei wirklichem Interesse, meld Dich einfach

Bilder gibts hier:

https://www.flickr.com/photos/53165515@ ... 5054370729
mickeynator
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.09.2011 10:31

Re: Kenia - Lamu Island - Insel der Esel

Beitragvon Sauer » 03.09.2014 10:33

Hey mickeynator,

die Fahrt sieht wirklich interessant aus, das alte Schiff ist echt schön mit den ganzen Verzierungen und so. Da gabs ja sogar eine richtige Toilette! :D

Vielen Dank für das Angebot. Bis jetzt steht leider noch in den Sternen wann ich mal in die Richtung kommen kann, jedoch versuche ich mich hieran zu erinnern, wenn es dann endlich mal soweit ist..
Reisen ist Freiheit
Sauer
 
Beiträge: 27
Registriert: 16.08.2014 07:14
Wohnort: Köln


Zurück zu Südliches Afrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CC [Bot] und 0 Gäste