Wüstenschiff • Thema anzeigen - Afrika - Kontinent der Sorgen oder besser als sein Ruf?

  • Werbung/Videos/Infos

Afrika - Kontinent der Sorgen oder besser als sein Ruf?

Nachrichten zu und aus den Sahara- und Wüstenregionen.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Afrika - Kontinent der Sorgen oder besser als sein Ruf?

Beitragvon Birgitt » 11.02.2008 23:28

Bürgerkriege, Machtkämpfe, Naturkatastrophen – versinkt Afrika im Chaos? Ein Überblick, aber auch ein paar gute Nachrichten ...

Afrika - Kontinent der Sorgen
09.02.2008 - tagesspiegel

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Afrikanische Verhältnisse

Beitragvon Birgitt » 16.02.2008 10:08

Eigentlich müssten sie sich an die Brust schlagen und „mea culpa“ rufen: all die Diplomaten, Entwicklungshelfer und Dritte-Welt-Experten, von den Kirchen bis zu den Parteistiftungen, die Afrika jahrelang gesundgebetet, die Probleme des Kontinents schöngeredet und ethnische Konflikte heruntergespielt haben bis zum Geht-nicht-Mehr. Wer den Finger auf die Wunde legte und die Dinge beim Namen nannte, wurde von der großen Koalition politisch korrekter Gutmenschen an den Pranger gestellt und als Schwarzseher, Rassist oder Kolonialist gebrandmarkt, obwohl oder weil die Krisensymptome unübersehbar waren ...

Kenia und der kaputte Kontinent
15.02.2008 - FAZ

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Afrika – ein Kontinent ohne Hoffnung?

Beitragvon Birgitt » 03.07.2008 18:40

Wenn es den Konjunktiv nicht gäbe, für Afrika müsste er erfunden werden. Im Grunde müsste der schwarze Kontinent ebenso entwickelt sein wie Südamerika oder Asien. Was an Edelmetallen und anderen Bodenschätzen wertvoll ist, findet sich in seinem Boden: Afrika hat 88 Prozent aller Platinreserven, 73 Prozent aller Diamanten und 60 Prozent allen Kobalts und Mangans. Die Landwirtschaft könnte blühen. Müsste, könnte, würde - die Variationen des Konjunktivs beschreiben das Schicksal eines Kontinents und seiner 800 Mill. Menschen ...

Afrika – ein Kontinent ohne Hoffnung?
30.06.2008 - AZ

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon Kuno » 03.07.2008 18:57

"Was ist zu tun, um den Abstand zu Afrika zu verringern? Ein guter Anfang wäre, der doppelten Heuchelei ein Ende zu bereiten: Auf der einen Seite steht die durch Kolonialschuld bedingte Unfähigkeit des Westens, den Afrikanern endlich zu sagen, dass sie ihre kollektive Selbstzerstörung wie in Simbabwe stoppen müssen. Auf der anderen die Afrikaner, die jedwede Kritik entrüstet zurückweisen, um bloß nicht die regelmäßigen Alimente zu verlieren, die aus dem Schuldgefühl des Westens resultieren."

Ich mekere ja immer, weil hier so viele unkommentierte Zeitungsbeiträge eingestellt werden. Aber manchmal muss man ja wirklich nichts mehr weiter dazu sagen; oder?
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Afrika - Ein Kontinent zwischen Aufbruch und Flucht

Beitragvon Birgitt » 14.02.2010 20:31

Die Fußballweltmeisterschaft, die diesen Sommer in Südafrika stattfindet, wird die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf den Kontinent lenken, meint "Cap Anamur"-Gründer Rupert Neudeck. "Das scheint mir einen großen Sprung zu versprechen, den Afrika damit machen wird." Rupert Neudeck und Uschi Eid im Gespräch mit Maike Albath ...

Hoffnung für Afrika?
14.02.2010 - Deutschlandradio Kultur

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Wirtschaftswunder, made in Africa

Beitragvon Birgitt » 14.03.2010 09:58

Weniger Armut, dafür mehr Wohlstand für alle. Eine neue Studie entwirft ein völlig neues Bild des einstigen Sorgenkontinents ...

Für eine schlechte Nachricht ist Afrika immer gut. Anfang Januar war es wieder so weit, als Bilder vom Anschlag auf die Fußball-Nationalmannschaft Togos um die Welt gingen. In dieser Woche schockierten Berichte über 500 Christen in Nigeria, die von muslimischen Nomaden gemeuchelt wurden. Wirtschaftsnachrichten künden, wenn sie nicht als Schauergeschichten über Blutdiamanten daherkommen, von Ödnis und Stagnation. Es gebe "wenig Fortschritt" bei der Armutsbekämpfung, befinden die Vereinten Nationen lapidar. Gewalt, Korruption, bittere Armut - alles wie immer auf dem Sorgenkontinent? Keineswegs. Es ist sogar an der Zeit, ein neues Afrikabild zu zeichnen.

Wirtschaftswunder, made in Africa
14.03.2010 - Welt

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Reiches Afrika ?

Beitragvon Birgitt » 16.03.2010 19:48

Der Kontinent entwickelt sich in Richtung einer besseren Zukunft. Für Mineure und Ölmänner ist das Terrain schon lange heimisch. Internationale Investoren sind zwar noch zaghaft, aber die afrikanischen Kapitalmärkte entwickeln sich prächtig ...

Reiches Afrika
16.03.2010 - NZZ

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon Kuno » 16.03.2010 20:45

Super. Dann ist ja jetzt bald alles in Ordnung :P
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Afrika bringt sich ins Spiel

Beitragvon Birgitt » 08.06.2010 18:30

Die Fußball-WM rückt den Kontinent in den Fokus, auch bei Investoren. Denn er hat sich zu einer viel versprechenden Wachstumsregion entwickelt. Auch Privatanleger können vom Aufschwung profitieren ...

Afrika bringt sich ins Spiel
06.06.2010 - Welt

Also auf, Kuno, Goldtöpfchen suchen ... :lol:

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon Kuno » 08.06.2010 19:01

Ich habe schon genug davon. Alexander hat mir eine sehr grosszuegige Abtretung aus seinen letzten Funden gemacht. Habe dann aber dummerweise alles in eine weiche Waehrung umgetauscht. EURO.
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Afrika eifert China nach

Beitragvon Birgitt » 17.10.2010 20:53

Der Schwarze Kontinent war jahrzehntelang Synonym für Hunger, Armut und Hoffnungslosigkeit. Viele Länder konnten das Image abstreifen. Ob Fluglinien wie die Lufthansa oder Händler wie Wal-Mart: Afrika lockt inzwischen Investoren in Scharen an. Hier Beispiele ...

Afrika eifert China nach
15.10.2010 - wissen.de

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Afrika - Demokratisch ins Desaster

Beitragvon Birgitt » 26.11.2010 22:07

In Guinea führt eine historische demokratische Wahl zu ethnisch gefärbten Auseinandersetzungen. In der Elfenbeinküste rüsten vor einer ähnlich wegweisenden Entscheidung an diesem Wochenende nationalistische Scharfmacher für einen Krieg im Falle ihrer Niederlage. In Uganda und Nigeria stehen 2011 schwierige Wahlkämpfe an, die diese beiden Vielvölkerstaaten zu zerreißen drohen. Und der Süden Sudans schickt sich an, am 9. Januar 2011 mittels einer Volksabstimmung seine Unabhängigkeit zu beschließen. Damit steht die Zerlegung des größten afrikanischen Flächenstaats ins Haus, mit der Gefahr der aus dem Zerfall Jugoslawiens bekannten desaströsen Konsequenzen. Mal wieder unruhige Zeiten für Afrika ...

Aufgehetzt und verarmt macht das Volk mobil
26.11.2010 - taz

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Nordafrika Unruhen schwächen Wirtschaftskraft Afrikas

Beitragvon Birgitt » 13.06.2011 14:18

Die Afrikanische Entwicklungsbank und das OECD-Entwicklungszentrum warnen in ihrem neuen ökonomischen Ausblick für Afrika vor den Folgen der stark gestiegenen Lebensmittel- und Benzinpreise. Auch hätten der politische Aufruhr in Nordafrika und der Bürgerkrieg in der Elfenbeinküste den Kontinent bei Investoren in ein wenig gutes Licht gerückt. Damit sieht der stets stark beachtete Bericht die Lage des Kontinents weit weniger optimistisch als etwa zuletzt eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey ...

Unruhen in Nordafrika schwächen Wirtschaftskraft des Kontinents
13.06.2011 - AZ online

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Warum Afrika viel besser ist als sein Ruf

Beitragvon Götz Krieger » 26.07.2011 12:37

Afrika? Ach Gott, das ist doch der hoffnungslose Kontinent, auf dem sich nie etwas ändert. So denken viele Deutsche. Aber sie irren. So groß die Not in einigen Gegenden immer noch ist: Viele Länder boomen seit Jahren - und haben eine großartige Zukunft vor sich ...

Warum Afrika viel besser ist als sein Ruf
26.07.2011 - Spiegel

Gruß
Götz
Götz Krieger
 
Beiträge: 569
Registriert: 10.01.2008 22:16
Wohnort: Hillesheim/Eifel

Aufschwung in Afrika! Tatsächlich?

Beitragvon Birgitt » 29.04.2012 19:23

Afrika ist die Boom-Region der Zukunft. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie der Unternehmensberatung Roland Berger. Doch Kritiker warnen vor zu optimistischen Einschätzungen: Denn die Armut nehme weiter zu ...

Aufschwung in Afrika! Tatsächlich?
20.04.2012 - DW World

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Nächste



Zurück zu Presseclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste