Wüstenschiff • Thema anzeigen - Äquatorial Guinea - Es braut sich was zusammen

  • Werbung/Videos/Infos

Äquatorial Guinea - Es braut sich was zusammen

Nachrichten zu und aus den Sahara- und Wüstenregionen.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Äquatorial Guinea - Es braut sich was zusammen

Beitragvon Bodensee » 04.10.2011 23:56

Der seit 1979 am Schaltpult sitzende Präsident und seine Entourage kriegen starken Gegenwind. Nachdem Spanien bereits 2009 Konten sperrte, hat jetzt Frankreich zugeschlagen und in Paris an der sehr noblen Adresse: 42, Avenue Foch von der Polizei 11 Luxusautos beschlagnahmt. In Frankreich hatten verschiedene Organisationen Klage eingereicht und damit Justiz und Politik zum Handeln gezwungen. Im Handumdrehen hat die Clique gleich drei Rechtsanwälte beauftragt und zudem Frankreich mit Konsequenzen gedroht. Das Ländchen hat 1,2 Mio Einwohner, über 40'000 Staatsbürger leben in Spanien, davon sind die meisten gegen das Regime in ihrer Heimat. Für die bringt so ein wohl dokumentiertes Ereignis Wasser auf die Mühle.
Es mag Zufall sein, dass der Präsi seit 1979, also zehn Jahre weniger als G in Libyen, am Ruder ist. Ich glaube, seine Amtszeit wird entsprechend kürzer sein...

http://www.afriscoop.net/journal/spip.php?article4404

http://www.fdesouche.com/245043-paris-o ... o#comments

http://fr.wikipedia.org/wiki/Teodoro_Ob ... ma_Mbasogo
früher Drogenhandel, dann Retrozessionen aus Erdölgeschäften und Betrug am Volk

http://www.guineequatoriale-info.net/fr/menu_fr.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84quatorialguinea

http://abongabon.blog.fr/2011/06/21/bie ... -11351905/
Bodensee
 
Beiträge: 570
Registriert: 08.04.2011 18:37
Wohnort: Bodensee

Äquatorial Guinea - Recherchereise der besonderen Art

Beitragvon Birgitt » 22.04.2016 18:23

Nur selten dürfen Journalisten in Afrikas reichstes Land reisen. Doch nun möchte das winzige Äquatorialguinea mehr Investoren anziehen, um unabhängiger vom Öl zu werden. Eine Recherchereise der besonderen Art.

Äquatorialguinea: Zwischen Öffnung und Abschottung
22.02.2016 - Deutsche Welle

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25307
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Äquatorial Guinea - Wahlen am 24. April 2016

Beitragvon Birgitt » 22.04.2016 18:24

Äquatorial-Guineas Präsident Teodoro Obiang Nguema ist seit fast 37 Jahren an der Macht - so lange wie kein anderes Staatsoberhaupt in Afrika. Am 24. April will er sich wiederwählen lassen. Widerspruch scheint zwecklos. - In der Nacht sind die Gasflammen selbst in weiter Ferne noch zu sehen. Punta Europa heißt eines der größten Erdölfelder von Äquatorial-Guinea. Es liegt im Norden der Insel Bioko, gut 200 Kilometer vom Festland entfernt. Mit Öl und Gas ist das zentralafrikanische Land zu einem sagenhaften Reichtum gekommen. Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen beträgt nach Angaben der Weltbank mehr als 23.000 US-Dollar pro Jahr. Das ist zehnmal so viel wie in Tansania oder dem Senegal und vergleichbar mit europäischen Ländern wie Ungarn. Die meisten Äquatorial-Guineer sehen aber vom Rohstoffreichtum nur den entfernten Schein der Gasflammen. "Es fehlt an Krankenhäusern, es gibt keine ausreichende Bildung, auch von fließendem Wasser und Strom kann die Mehrheit der Bevölkerung nur träumen", kritisiert Tutu Alicante.

Wahlen in Äquatorial-Guinea: Der 100-Prozent-Präsident
22.04.2016 - Deutsche Welle

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25307
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Putschversuch in Äquatorialguinea

Beitragvon Alexander » 10.01.2018 19:24

In Äquatorialguinea gab es einen Putschversuch, der mit Hilfe von Kräften aus Kamerun niedergeschlagen wurde.

Im zentralafrikanischen Äquatorialguinea ist nach Angaben der Staatsführung ein Putsch gegen den seit Jahrzehnten herrschenden Staatschef Teodoro Obiang Nguema niedergeschlagen worden. Sicherheitsminister Nicolas Obama Nchama erklärte am Mittwoch in einer Radioansprache, ausländische Söldner seien in mehrere Städte des Landes eingesickert, "um den Staatschef anzugreifen".


Der Standard: Führung Äquatorialguineas berichtet von niedergeschlagenem Putsch

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23076
Registriert: 30.07.2005 18:12




Zurück zu Presseclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste