Wüstenschiff • Thema anzeigen - Diskussion zum Presseclub

  • Werbung/Videos/Infos

Diskussion zum Presseclub

Nachrichten zu und aus den Sahara- und Wüstenregionen.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Beitragvon Roger-Tecumseh » 13.10.2007 16:23

@Schnorr, obwohl ich schon gelegentlich den Eindruck hatte, daß Du manche Zusammenhänge etwas eindimensional betrachtest, habe ich bisher doch nie Deine kognitiven Möglichkeiten in Frage stellen wollen. Da ich dabei gern bleiben möchte und mir verbale Grobheiten, wie auch persönliche Unterstellungen, nicht liegen, schließe ich mit diesen Hinweisen unseren (Nicht-) Dialog! Es ist ja ein großer Vorteil des Forums, daß man die einzelnen Postings immer nachlesen kann und sich jeder so selbst eine Meinung bildet. - Deinem "Argument" auf andere Forums-Teilnehmer, die sich in gleicher Weise wie Du von mir genervt fühlen (und zu deren Sprecher Du Dich hier erklärst), begegnet man manchmal im Berufsleben. Dort nennt man es in vollendeter Form: Mobbing!



Viel Glück!
Roger-Tecumseh
 
Beiträge: 2066
Registriert: 06.06.2007 15:37

Beitragvon Gerhard Göttler » 13.10.2007 16:52

Streithammel!

Die alte Version fand ich besser, weil ich mich a) daran gewöhnt hatte (ich bin ein ausgeprägtes Gewohnheitstier) und weil ich b) ohnehin nur das gelesen habe, was mich vom Titel her interessiert hat - das war allerdings oft nicht das, was ich erwartet hatte, aber o.k., das ist halt so. Dass dann die Beiträge bei vielen Einträgen oft rasch verschwanden - kein Problem, da ich ohnehin immer mit "Beiträge seit letztem Besuch" nachsehe.

Reicht das als Begründung? Falls nein: Andere hab ich nicht! Und noch eines: Jedes Reglement schränkt ein und deshalb bin ich immer für möglichst wenig Reglements.

Gerhard Göttler
Gerhard Göttler
 
Beiträge: 1147
Registriert: 14.09.2005 11:36

Beitragvon Roger-Tecumseh » 13.10.2007 17:05

Vielleicht ist es nicht falsch, wenn ich - so deutlich wie es mir meine begrenzten Möglichkeiten eben erlauben - meinem Posting vom 10.10. noch einen Gedanken, den ich schon an anderer Stelle geäußert habe, hinzufüge:
Hier im Forum lesen etliche Leute, welche die uns interessierenden Gebiete schon seit Jahren bereisen. Das ist ein Potenzial, denn da haben sich Eindrücke, Erfahrungen und politisch/wirtschaftlich/kulturelle Überzeugungen bilden können, die u.U. sehr detailiert und aussagefähig sind. In den Reiseberichten bleibt selten genug Raum für diese gesellschaftlichen Themen. Oft kommt aber ein Reisender mit örtlichen Gegebenheiten in Berührung, die einem akkredierten Journalisten verschlossen bleiben. (Nicht umsonst drehen manche Behörden dort diese unkontrollierbare Quelle - siehe Führerzwang usw. - ab!)
Pressemitteilungen sind wichtig, keine Frage! Auch, wenn sie gelegentlich nur begrenzte, eben gerade aktuelle, Aspekte ansprechen können (Zeitmangel vor Ort, Platzmangel in den Medien).
Wäre es daher nicht wünschenwert, wenn die hier veröffentlichten Mitteilungen der Agenturen/Medien ab und zu eine Stellungnahme aus dem Forum auslösen würden, statt einfach zu versinken? Das hätte einen hohen Nachrichtenwert für alle hier im Forum! Ein Feedback von Leuten, die nicht nur Nachrichten konsumieren wollen. Reisende eben und nicht Touristen!
Der Weg dahin scheint mir durch die Ankündigungen @Alexanders eher möglich, als vorher.
Mache Jeder daraus, was ihm beliebt!
Roger-Tecumseh
 
Beiträge: 2066
Registriert: 06.06.2007 15:37

Beitragvon schnorr » 13.10.2007 17:16

R-T. vielen dank für deine weiteren-wenn auch wiederum einigen versteckten- beleidigungen.
deinem vorschlag nach beendigung stimme ich voll zu, da kein zweck mehr!
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 2174
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Beitragvon Markus » 13.10.2007 19:57

Jeder der Sorge hat, dass ihm Beiträge durch die Lappen gehen, kann die Funktion "Beiträge seit dem letzten Besuch Anzeigen" oben rechts unter dem Wüstenschiff-Links Button nutzen!

Von dem Platzbedarf hat sich mit der neuen Aufteilung wenig geändert, da Alexander zuvor an dieser Stelle, wo sich nun der 3-zeilige Presseclub befindet, die 2-zeilige Forumsankündigungen hatte, die nun weggefallen sind.

Grüße
Markus

PS: Was müsst ihr eigentlich immer hier eure persönlichen Fehden austragen?! Diskutiert zur Sache!
Markus
 
Beiträge: 434
Registriert: 30.07.2005 16:52
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon christelle » 14.10.2007 12:30

Halli hallo,

na kaum guckt man mal einen Tag nicht rein, ist ja schon wieder ne Riesendiskussion am Laufen!

Ich finde die von Alexander vorgeschlagene Loesung sehr gut - denn es stimmt schon dass sonst die "nicht Presse"-Beitraege so schnell verschwinden... Allerdings sollte man die Kategorie umbennen, oder? Das heisst, die wirklichen "latest site news" die ja in den Unterforen "Forumangelegenheiten" gepostet werden, koennen ruhig in "recent postings" erscheinen - so viele sind es ja nicht - und ganz oben als Titel ... "latest presse news" (mir faellt grad keinen besseren Titel ein :mrgreen: )

Ein Detail, und vielleicht etwas spaet, aber so waere die von vielen geschaetzte Uebersichtlichkeit des Forums gewaehrleistet!

Gruss,
Christelle

PS: Stimmt da irgendwas nicht mit dem Datum der letzten postings im aktuellen "latest site news"? Mir war schon mal aufgefallen, dass das angezeigte Datum nicht das richtige ist...
Chris, Heiko und RTP sind unterwegs!
http://weltstreicher.blogspot.com/
christelle
 
Beiträge: 201
Registriert: 02.08.2005 12:30
Wohnort: Irgendwo in Afrika

Beitragvon Alexander » 14.10.2007 14:30

Hallöle Christelle,

was lange wärt, wird endlich gut ;-)
Deinen Vorschlag habe ich gleich umgesetzt und die Rubrik in Presse News umgetauft und die "Forumangelegenheiten" erscheinen unter "Recent Postings". Sowas an Übersicht hatten wir ja schon lange nicht mehr :D

Das mit dem Datum ist mir auch schon ins Auge gestochen. Die Postings scheinen alle das gleiche Datum und Uhrzeit zu haben. Eigenartig ist, geht man direkt in den Presseclub, stimmt das Datum wieder. Die Postings sind aber trotzdem in chronologischer Reihenfolge. Das werden wir aber auch noch in den Griff bekommen. :wink:

Viele Grüsse Richtung Schwarzen Kontinent

Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22881
Registriert: 30.07.2005 18:12

Beitragvon Alexander » 28.10.2007 10:41

Schönen Sonntag zusammen,

in den Presse News und den Recent Topics kann man jetzt auch Blättern, was die Beiträgsübersicht evtl. etwas besser gestaltet.
Bei den Presse News z.B. sieht man, zur Zeit noch etwas undeutlich, Next 3 >> oder bei Recent Topics Next 19 >>. (siehe Bild unten im weißen Kringel). So kann man vorwärts und rückwärts durch die Beiträge blättern. Die Links dazu waren zwar schon immer vorhanden, haben aber nur nicht funktioniert. Das sollte jetzt gelöst sein.

Bild

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22881
Registriert: 30.07.2005 18:12

Beitragvon Manfred Franz » 28.10.2007 10:45

Ja, es funktioniert einwandfrei!
Manfred Franz
 
Beiträge: 2036
Registriert: 11.09.2005 16:55

Beitragvon schnorr » 28.10.2007 10:52

ja, klappt prima, eine gute idee. nur das mit dem datum vom 5. 10. irritiert mich immer wieder.
ich hoffe, lieber alexander, das dein crash bald behoben ist.
Viele Grüße
Jörg

meine Reisen unter http://www.quadridesafrica.de
schnorr
 
Beiträge: 2174
Registriert: 15.02.2006 21:42
Wohnort: Kölner Umland

Beitragvon WernerM » 28.10.2007 15:54

Da stimme ich dem Schnorr zu, prima Idee.
WernerM
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.01.2006 08:18

Beitragvon Roger-Tecumseh » 28.10.2007 16:31

WernerM hat geschrieben:Da stimme ich dem Schnorr zu, prima Idee.





Alexander - da würde ich aber mal ganz schnell alles überprüfen. Irgendwas scheint hier nicht zu stimmen! :D :D :D
Roger-Tecumseh
 
Beiträge: 2066
Registriert: 06.06.2007 15:37

Beitragvon Manfred Franz » 28.10.2007 17:46

roger, wenn der WernerM dem Schnorr zustimmt, das
heisst schon was ...
Manfred Franz
 
Beiträge: 2036
Registriert: 11.09.2005 16:55

Beitragvon Roger-Tecumseh » 28.10.2007 19:46

Manfred Franz hat geschrieben:roger, wenn der WernerM dem Schnorr zustimmt, das
heisst schon was ...




So scheint es mir auch, obwohl schnorr ja hier nur des Lobes verbaler Brückenkopf ist, der direkt zum Wüschi-Reform-Management führt. Ob "Oh wie gut das niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß' " (alias WernerM) dies wohl bedacht hat? :lol: :lol:
Roger-Tecumseh
 
Beiträge: 2066
Registriert: 06.06.2007 15:37

Beitragvon weiland alex » 24.06.2009 22:08

Hallo Leute,
nun siehts so aus, als wollen einige Roger ein bißchen zerpflücken.Ehrlich gesagt, ich mochte anfangs seine Sicht der Dinge auch nicht so ganz - das intensive(!) Lesen seiner Beiträge hat jedoch meine Meinung geändert.
Ich schätze seine Beiträge wegen seiner Objektivität und seiner Fähigkeit, Sachen zu sehen wie sie in letztendlicher Konsequenz sind und dies auch zu sagen.
Besten Dank
Alex
weiland alex
 
Beiträge: 221
Registriert: 27.04.2008 22:34
Wohnort: Diessen

Vorherige



Zurück zu Presseclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste