Wüstenschiff • Thema anzeigen - Griechenland - Herbst in Thessaloniki / Chalkidiki

  • Werbung/Videos/Infos

Griechenland - Herbst in Thessaloniki / Chalkidiki

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen: Reiseberichte zum Informieren und Träumen, fotografisch dokumentiert. In diesem Forum findet ihr Reiseberichte als "Fotostreckenführer" zu interessanten Reisewegen.

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Griechenland - Herbst in Thessaloniki / Chalkidiki

Beitragvon Birgitt » 06.12.2016 21:30

Mitte Oktober, wenn die große Hitze schon vorbei ist, der Herbst greifbar und der Sommer immer noch ein klein wenig spürbar, dann lohnt sich der Besuch von Thessaloniki und Chalkidiki

Flug:
Ryanair, Germanwings und viele andere fliegen Thessaloniki an

Leihwagen:
Es gibt diverse Autovermieter, wir haben gute Erfahrungen mit :arrow: Golden Rent

Unterkunft:
Interessant für Übernachtungen in Thessaloniki sind Apartments, da schön, ruhig und super zentral gelegen. Sehr empfehlenswert z.B. :arrow: Polis Apartments

Reiseführer:
Michael Müller Verlag - einer meiner Lieblingsverlage nicht nur für Städtereisen - hat auch für die Region Chalkidiki/Thessaloniki einen hervorragenden Reiseführer, den ich uneingeschränkt empfehlen kann: :arrow: Chalkidiki - Michael Müller Verlag.

Landkarte/Wanderkarte:
Nakas Road Cartography - reiß- und wasserfestes Material: :arrow: Sithonia of Chalkidiki 1:50.000.


Los gehts ...
den Schirm brauchen wir heute (hoffentlich) nicht ;-)

5 Thessaloniki Schirme am Ufer Detail.jpg

oder vielleicht doch? ;-) wir starten unsere Tour durch Thessaloniki an der leicht futuristisch anmutenden Uferpromenade

4 Thessaloniki Schirme am Ufer.jpg

1 Thessaloniki Uferpromenade.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Modiano, die Markthallen von Thessaloniki

Beitragvon Birgitt » 06.12.2016 22:46

Der Aristoteles Platz am Ende der Promenade -
wobei der Platz nicht unser eigentliches Ziel ist

10 Thessaloniki Aristoteles Platz.jpg

sondern vielmehr die nordwestlich davon an der Ermoú-Straße gelegenen berühmten Markthallen Thessalonikis. Den Besuch der Markthallen sollte man auf jeden Fall morgens als erstes einplanen, wenn Fisch und Fleisch frisch und ausreichend in den Auslagen liegen

20 B Thessaloniki Markthallen.jpg

25 B Thessaloniki Markthallen Fleisch.jpg

26 Thessaloniki Markthallen Ziegenköpfe.jpg

27 Thessaloniki Markthallen Süßwaren.jpg

28 Thessaloniki Markthallen Obst Gemüse.jpg

30 Thessaloniki Markthallen Olivenöl.jpg

Entspannung vom Einkauf im "Modiano" -
ist denn schon Zeit für Ouzo Meze ? ;-)

40 Thessaloniki Markthallen Taverne.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Unterwegs in Thessaloniki - Cultural Bus Line

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 19:32

Thessaloniki kann man ganz bequem erlaufen, Richtungen und Entfernungen sind ausgewiesen, und der dazugehörige Kalorienverbrauch teilweise auch :lol:

1 Thessaloniki Wegweiser.jpg

Für alle, die die kulturellen Highlights Thessalonikis abklappern möchten, etwas fußlahmer sind oder nicht so sehr viel Zeit haben, ist die Cultural Bus Line 50 interessant.

Thessaloniki on the go - Route 50 Cultural Line.pdf

Der Bus ist ein hop-on-hop-off Bus der Kommune, wird nicht ausschließlich von Touristen genutzt, sondern durchaus auch von Bürgern der Stadt, die von A nach B kommen wollen. Der Bus fährt im 30-60 minütigen Turnus alle wesentlichen Highlights der Stadt ab, insgesamt gibt es 15 Haltestellen. Das Ticket kostet 2 Euro (wie gesagt, hop on und hop off einen ganzen Tag lang, das ist ein sagenhaft günstiger Preis). Im Fahrpreis enthalten ist ein Stadtplan mit Reiseführer-ähnlichen Informationen (sogar auf deutsch ;-) ) sowie im Bus ein persönlicher Guide, der einem auf freundliche und witzige Weise in englischer Sprache die Historie der Stadt näher bringt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Thessaloniki - Klöster, Kirchen und Altare

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 20:04

Den einzigen Haken, den Thessaloniki hat:
die Stadt ist steil, verdammt steil sogar. Von daher genießen auch wir - obwohl weder fußlahm, noch in Zeitnot, sondern lediglich faul ;-) - die Tour mit Linie 50. Und zwar genau bis oben. An den Festungsmauern oberhalb des Stadtteils Ano Poli steigen wir aus, runter kommen wir alleine ;-)

Von hier oben hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt und den thermaischen Golf, auch wenn der Himmel sich über die Mittagszeit wieder etwas zugezogen hat

50a Thessaloniki von oben mit Stadtmauer.jpg

Die engen Gassen Ano Polis sind extrem steil und für jeden Autofahrer eine ganz besondere Herausforderung, dies gilt in besonderem Maße für das Parken der Fahrzeuge ;-)

235 B Thessaloniki Ano Poli steile Gassen.jpg

Das Vlatades Kloster aus dem 14. Jahrhundert, gebaut oberhalb der Stadt direkt an der Festungsmauer, ist das einzig noch erhaltene byzantinische Kloster in Thessaloniki

58 Thessaloniki Kloster.jpg

60 Thessaloniki Ausgang vom Kloster.jpg

Klöster, Kirchen, Kapellen und Altare finden sich reichlich in der Stadt

1 Thessaloniki Kirche außenjpg.jpg

101 Thessaloniki Kirche von innen.jpg

100 Thessaloniki Kapelle.jpg

106 Thessaloniki Kirche von innen.jpg

105 Thessaloniki Kirche von innen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Alte Steine und Reste vergangener Zeiten ...

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 21:53

Aber nicht nur Kirchen, auch Moscheen

260 Thessaloniki Moschee.jpg

teils umgewidmet, zu Kunst- und Ausstellungsräumen

259 Thessaloniki Moschee Ausstellung.jpg

260 Thessaloniki Moschee Ausstellung.jpg

Und immer wieder alte Steine, wie die Rotonda, ein Kuppelbau, der in den Jahren des Kaisers Galerius errichtet wurde

203 Thessaloniki Rotunda.jpg

wie das alte Hamam

204 Thessaloniki alte Steine Hammam.jpg

und wie der römische Markt (jetzt so langsam wieder im Sonnenschein ;-) )

202 Thessaloniki alte Steine.jpg

Manchmal bin ich unsicher welche Bausubstanz die bessere ist, die halbzerbröselten Reste der alten Stadtmauer oder die teils ziemlich heruntergekommenen und verwahrlosten "modernen" Gebäude der Stadt ...

200 Thessaloniki alte Steine und verranzte Gebäude.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Thessaloniki, Graffiti ....

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 22:10

Graffiti und Wandgemälde können toll sein

201 Thessaloniki alte Steine und verranzte Gebäude.jpg

leider artet "Graffiti" in Bodennähe viel zu oft in unkultiviertes Gematsche aus

250 Thessaloniki Ano Poli.jpg

Selbst hübsch renovierte Ecken Ano Polis sind nicht davor gefeit

251 Thessaloniki Ano Poli.jpg

252 Thessaloniki Ano Poli.jpg

Und auch Kilroy, den Bulli, hats erwischt ;-)

265 Thessaloniki VW Bulli.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Thessaloniki - Out of order ?

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 22:35

Interessante Abgasführungen der Heizungs- und Lüftungsanlagen ;-)

268 B Thessaloniki Wohnhaus Heizung.jpg

275 Thessaloniki Leerstand Downtown.jpg

Thessaloniki besitzt wunderschöne, teils alte Gebäude

290 Thessaloniki Hafen.jpg

271 Thessaloniki Leerstand und tolle GbeäudeDowntown.jpg

dreht man sich aber dann nur halb um die eigene Achse, erkennt man gleich wieder den Leerstand der Geschäfte -
gefühlt liegt für mich die Quote des Leerstands der Geschäfte in der Stadt bei 40 %. Ich habe keine Idee, wie die tatsächlichen Zahlen ausschauen ...

270 Thessaloniki Leerstand Downtown.jpg

Häuser, die zum Verkauf stehen und vor sich hingammeln

273 Thessaloniki Leerstand Downtown.jpg

272 Thessaloniki Leerstand Downtown.jpg

Thessaloniki - out of order ?

277 Thessaloniki out of order.jpg

278 Thessaloniki out of order.jpg

Musik mag die Lösung sein ;-)

276 Thessaloniki Leerstand Musik.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Abendstimmung in Thessaloniki

Beitragvon Birgitt » 07.12.2016 23:07

Später Nachmittag in Laladika -
die Menschen sitzen am Hafenbecken und genießen die Herbstsonne

301 Thessaloniki Ufer.jpg

Das ganze Hafen-Viertel ist sehr schön und stylisch zurecht gemacht, mit teils wunderbaren Loft-Ausbauten und schönen Lokalen.

298 Thessaloniki Hafen.jpg

299 Thessaloniki Hafen.jpg

Silhouetten ...

300 Thessaloniki Hafen.jpg

Die Sonne wirft ihre letzten warmen Strahlen und der Mond steht schon am Himmel, als wir die Agia Sophia passieren

150 B Thessaloniki Kirche Agia Sophia von außen.jpg

Die Markthallen sind um diese Uhrzeit verwaist

320 Thessaloniki Markthalllen am Abend.jpg

Matt leuchten die Schirme vor dem purpurnen Abend-Himmel, als wir zu unserem Ausgangspunkt zurückkehren

302 Thessaloniki Ufer Schirme am Abend.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Karibiktürkis in Sithonia / Chalkidiki

Beitragvon Birgitt » 08.12.2016 22:23

Strahlend blauer Himmel, türkises Wasser ... Karibik ...
Karibik ? Nein ! Chalkidiki !!!

Eine gute Stunde südöstlich von Thessaloniki, irgendwo im Norden des mittleren Fingers "Sithonia", finden wir unser ganz persönliches Paradies ... :)

499 Sithonia Strand.jpg

500a Sithonia Strand.jpg

Und nicht nur wir ;-)

502 Sithonia Strand.jpg

Das Wasser ist kristallklar, noch angenehm warm, und bei Tagestemperaturen von knapp über 20 Grad macht es Freude, nochmal kurz "abzutauchen"

501 Sithonia Strand.jpg

Idyllisch liegen Fischerboote in kleinen Häfen

_ Chalkidiki Fischherhafen.jpg

_ Chalkidiki Fischherhafen 1.jpg

und die Segelboote warten darauf, dass der Wind auffrischt

500 Sithonia Segeln.jpg

_ Chalkidiki Jachthafen.jpg

Bei dem Wetter macht es Spaß noch eine Runde zu segeln. Und wenn mir - als Frau - der Berg Athos aus der Nähe nicht offen steht, so wenigstens bei freier Sicht aus der Ferne ;-)

500 Sithonia Segeln1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Chalkidiki - Das Leben im Dorf

Beitragvon Birgitt » 08.12.2016 22:49

Landeinwärts, nur wenige km vom Meer entfernt, findet man hübsche kleine Dörfer, ohne den großen Tourismus, in denen es sich für uns recht angenehm wohnen lässt

100 Agios Dorf.jpg

101 Agios Dorf.jpg

101a Agios Dorf.jpg

Einmal die Woche ist Markt.
Die Besuchermassen halten sich in Grenzen ;-) insbesondere bei den non-food-Artikeln

3 Dorf Markt.jpg

2 Dorf Markt.jpg

Nur die Katzen lauern erwartungsvoll in den Ecken und freuen sich über jedes Knickei, was sie ergattern können

1 Dorf Markt Katze.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Chalkidiki - Bienenzeit in Halkidiki

Beitragvon Birgitt » 09.12.2016 18:26

Es ist Bienenzeit in Halkidiki

102 Agios Dorf Honig.jpg

102a Agios Dorf Honig.jpg

Schon lange, bevor man beim wandern die endlosen Reihen an leuchtend bunten Bienenkisten erspäht

1 Sithonia wandern panorama bienen.jpg

102b Agios Dorf Honig.jpg

hört man das summen der Tierchen in der jetzt violett-herbstlich geprägten Landschaft Chalkidikis

50 Dorf Spaziergang Erika Biene.jpg

101 Chalkidiki wandern Herbst Erika Heidekraut.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Wandern in Sithonia

Beitragvon Birgitt » 09.12.2016 20:27

Oktober ist ein toller Monat zum wandern

300 Chalkidiki Wandern.jpg

11 Dorf Spaziergang Mini Kapelle.jpg

Wenn Temperaturen und Vegetation schon herbstlich sind

200 Dorf Spaziergang Veilchen Pilze.jpg

201 Dorf Spaziergang Gräser.jpg

100 Dorf Spaziergang Heide gelb.jpg

202 Sithonia wandern Distel.jpg

Eidechsen die letzten wärmenden Sonnenstrahlen suchen

709 Olynth Eidechse.jpg

und die Olivenernte beginnt

400 Chalkidiki Olivenernte.jpg

401 Chalkidiki Oliven.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Halkidiki - Leuchtkraft der Natur

Beitragvon Birgitt » 09.12.2016 22:04

Grün ...

10 Dorf Spaziergang Brunnen vermoost.jpg

...grüner ...

11 Chalkidiki Frosch.jpg

... am grünsten :lol:

12 Chalkidiki Frosch.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Chalkidikí - Antikes Ólinthos und die Basilika von Sofronios

Beitragvon Birgitt » 09.12.2016 22:27

Was wäre Griechenland nur ohne die ganzen alten Steine ?

Wir fangen mit den gut sortierten und aufgeräumten Steinen an ;-)
Ein solches aufgeräumtes Ruinenfeld ist das antike Ólinthos (Eintritt 4 Euro p.P.), eine der am besten erhaltenen griechischen Städte aus klassischer Zeit. Die zwischen Thessaloniki und Sithonía gelegene Siedlung soll laut Herodot schon um 650 v.Chr. existiert haben.

703 Olynth.jpg

702 Olynth.jpg

704 Olynth.jpg

Besonders sehenswert sind einige sehr gut erhaltenen Bodenmosaike

705 Olynth Mosaik.jpg

Und auch das kleine Museum lohnt einen Besuch

700 Olynth Museum.jpg

701 Olynth Museum.jpg

Hübsch anzusehen ist auch die etwas versteckt in Nikiti liegende Ausgrabungsstätte der Basilika von Sofronios

_ Chalkidiki Basilika Sofronios.jpg

mit Säulen und Mosaikboden

_ 1 Chalkidiki Basilika Sofronios.jpg

_ 2 Chalkidiki Basilika Sofronios.jpg

_ 3 Chalkidiki Basilika Sofronios.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Griechenland - Chalkidiki - Das antike Stágira

Beitragvon Birgitt » 09.12.2016 23:36

Auf der Halbinsel Liotópi - an der Ostküste Chalkidikis - herrscht da schon etwas mehr Durcheinander ;-)
Der Weg zum antiken Stágira - Eintritt frei - ist zwar ausgeschildert

10 Chalkidiki Stagira.jpg

und befestigte Wege gibt es hier teilweise auch

11 Chalkidiki Stagira Stufen.jpg

dennoch ist alles etwas wilder und unaufgeräumter. Vielleicht ist uns aber auch genau deshalb die Geschichte hier näher, das damalige Leben für uns greifbarer

12 Chalkidiki Stagira Stufen.jpg

13 Chalkidiki Stagira.jpg

An Erklärungen fehlt es auch hier nicht

21 Chalkidiki Stagira Aussicht mit 2 Erklärung.jpg

So lernen wir, dass die sichtbare Tonwulst in der Mauer die Grenze markiert zwischen alt und neu. Archäologen haben die Struktur der Siedlung an einigen Stellen dadurch sichtbarer gemacht, dass auf den bestehenden antiken Grundmauern in ähnlicher Art und Weise neu aufgemauert wurde ...

22 Chalkidiki Stagira Mauer mit Wulst.jpg

Nicht nur Steine, auch antike Amphoren

20 Chalkidiki Stagira Tonkrüge.jpg

Die Aussicht hier oben - die Aristoteles schon genießen konnte - ist jedenfalls grandios ...
damals sicherlich genau so wie heute !

50 Chalkidiki Stagira Aussicht.jpg

Was passiert hier?

49 Stagiros Chalkidiki Mönch mit Drohne.jpg

Ahhhhhh ... Mönch und Nonne mit Drohne -
da sage noch einmal jemand die Kirche sei nicht fortschrittlich ;-)

50 Stagiros Chalkidiki Mönch mit Drohne.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25077
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Nächste



Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste