Wüstenschiff • Thema anzeigen - Kuba - Mit dem Fahrrad ... Viva la revolución !

  • Werbung/Videos/Infos

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Viva la revolución !

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen: Reiseberichte zum Informieren und Träumen, fotografisch dokumentiert. In diesem Forum findet ihr Reiseberichte als "Fotostreckenführer" zu interessanten Reisewegen.

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Unterwegs in Santa Clara

Beitragvon Birgitt » 06.03.2016 19:57

Unterwegs in Santa Clara

1 Kuba Santa Clara Pferdedroschke.jpg

20 Kuba Santa Clara Rikscha Taxi 1.jpg

20 Kuba Santa Clara Rikscha Taxistand 1.jpg

15 Kuba Santa Clara Bus.jpg

80 Kuba Santa Clara Auto blau Haifisch.jpg

80 Kuba Santa Clara Auto blau.jpg

80 Kuba Santa Clara Auto bronze.jpg

80 Kuba Santa Clara Auto rotsilber.jpg

80 Kuba Santa Clara Auto weiß mit Menschen.jpg

100 Kuba Auto weiß neuer.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Santa Clara Downtown

Beitragvon Birgitt » 06.03.2016 20:21

Rundgang durch Santa Clara

1 Kuba Santa Clara Straßenzug Durchblick.jpg

10 Kuba Santa Clara Gebäude Kirche.jpg

11 Kuba Santa Clara Gebäude Theater Markt.jpg

13 Kuba Santa Clara Downtown Revolutionsbogen.jpg

97 Kuba Santa Clara Che mit Kind Hauswand.jpg

13 Kuba Santa Clara Downtown Seitenwagen Kreuzung.jpg

14 Kuba Santa Clara Independencia.jpg

14 Kuba Santa Clara Fassade.jpg

14 Kuba Santa Clara Fassade Strom.jpg

Übernachtung ausschließlich für Kubaner ...

70 Kuba Santa Clara Hostal Cubano.jpg

Fahrrad parken 1 Peso ...

71 Kuba Santa Clara Fahrradparkplatz.jpg

Graffiti, äußerst beliebt auch in Santa Clara

90 Graffiti 0.jpg

90 Kuba Santa Clara Graffiti 0a.jpg

90 Graffiti 1.jpg

90 Graffiti 2.jpg

90 Graffiti 3.jpg

90 Graffiti 4.jpg

Manchmal dient die Graffiti auch der Erziehung

95 Kuba SAnta Klara Graffiti Umwelterziehung.jpg

der großen und kleinen Cubanos ;-)

14 Kuba Santa Clara Fassade Kinder.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Santa Clara Markt

Beitragvon Birgitt » 06.03.2016 20:32

Markttag in Santa Clara

30 Kuba Santa Clara Markt Kohl Verkauf.jpg

30 Kuba Santa Clara Markt Zwiebeln.jpg

30 Kuba Santa Clara Markt Kohl.jpg

30 Kuba Santa Clara Markt Knollen.jpg

30 Kuba Santa Clara Markt Knoblauch.jpg

Markttag Santa Clara Kuba.jpg

Santa Clara ist so sehr Che-geprägt, dass es an ein Wunder grenzt, dass der Kopfsalat in Santa Clara noch nicht Ches Konterfei auf dem Blatt trägt ;-)

28 Kuba Santa Clara Gemüsegarten.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Von Santa Clara nach Viñales

Beitragvon Birgitt » 06.03.2016 21:42

Der nächste große Sprung steht an, vom Herzen der Insel in den Westteil Kubas. Wir wollen nach Vinales. Mit dem Bus. Eine Herausforderung zwischen den Feiertagen, wie wir feststellen. Halb Kuba ist unterwegs um irgendwo bei Familienangehörigen Weihnachten bzw Silvester zu feiern, dazu kommen die ganzen kanadischen und europäischen Touristen, die in den Weihnachtsferien dem Winter entfliehen - es gibt dadurch aber nicht mehr Busverbindungen. Und es werden auch keine zusätzlichen Busse eingesetzt.

Von Santa Clara nach Havanna kommen wir noch mit dem Bus, wir stehen zwar auf der Warteliste, haben durch geduldiges anstehen aber unsere Chance genutzt und sind mitgenommen worden.

In Havanna ist Ende. Das nächste käuflich zu erwerbende Busticket ab Havanna geht in Richtung Varadero, in 3 Tagen - so lange wollen wir nicht warten, und Varadero ist auch nicht unsere Richtung. Was tun ?

Ein Busticket von Havanna nach Viñales kostet 25 CUC p.P. - plus jeweils 5 pro Rad - Das sind 60 CUC ... dafür bekommen wir doch auch ein Taxi, oder ? Das ist immerhin ein doppelter Monatslohn ! Ich schaue mich auf der Straße um und mit mehr Glück als Verstand haben wir in kürzester Zeit ein schönes großes grünes Monster Bj. 1952 :) aufgetan, wo wir, unser Gepäck und unsere Räder bequem drin Platz finden

1 Taxi Räder Kuba.jpg

3 Taxi Räder Kuba.jpg

6 Taxi Räder Kuba.jpg

Mit einem nie geahnten Fahrgefühl gehts auf die Autobahn in Richtung Viñales

5 Taxi Räder Kuba.jpg

4 Taxi Räder Kuba.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Unterwegs in Viñales

Beitragvon Birgitt » 27.06.2016 20:03

Viñales ...

0 M Kuba Vinales Ortsschild.jpg

... ein winziges beschauliches Örtchen, bekannt für die spektakuläre Landschaft, in der es eingebettet liegt: das Valle de Viñales. Aus dem fruchtbaren Talboden ragen unwegsame Kegelkarstberge auf, was den Reiz des ganzen ausmacht. Vinales lebt in erster Linie von Tourismus, Landwirtschaft und vom Tabakanbau.

Dorfplatz mit der Iglesia Sagrado Corazón de Jesus

12 Kuba Vinales Downtown Kirche.jpg

und der Büste von José Martì

11 Kuba Vinales Downtown Jose Marti Statue.jpg

Downtown

10 Kuba Vinales Downtown.jpg

und - etwas konzentrierter als anderswo - die Gedenkstätten für die während unserer Reise freigelassenen "Cuban Five"

20 Kuba Cuban 5 B.jpg

21 Kuba Cuban 5 M.jpg

"ÖPNV" in und um Vinales ;-)

15 Kuba Vinales Public Transport M.jpg

17 B Kuba Vinales Bus LKW rot.jpg

13 M Kuba Vinales Bus LKW gelb.jpg

Wer in der Region ist, sollte unbedingt bei Gladys und Maceo im kubanischen Traum in pink übernachten ! Die beiden sind sensationell ;-)

:arrow: Villa Maceo y Gladys, Calle Rafael Trejo (Interior) # 1D, Pinar del Rio, Telefon 0148.696741 und 01.58291894, email: gladysglez51@nauta.cu, Preis Zimmer/Nacht 25 CUC (rd. 23 €)


1 Kuba Vinales Gladys Maceo.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Unterwegs in Viñales ... mit dem Rad zum See

Beitragvon Birgitt » 27.06.2016 20:20

Bevor wir zum Abendessen gehen, drehen wir noch eine kurze Erkundungsrunde mit den Rädern zum nahe gelegenen See. Im Abendlicht erscheint die Szenerie unwirklich, futuristisch und irgendwie gespenstisch

1 Kuba Vinales anderes Ufer.jpg

Der Anblick der "leblosen" Boote, die ihm lehmigen Ufer liegen, tut sein übriges

3 Kuba Vinales See Boote.jpg

5 Kuba Vinales See Boot.jpg

9 Kuba Vinales See Detail.jpg

10 Kuba Vinales See Detail.jpg

Der See lädt nicht zum Baden ein ;-) noch ein letztes Foto, dann machen wir uns auf den Rückweg, wir haben Hunger 8)

15 Kuba Vinales See Abendsonne.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Unterwegs in Viñales ... mit dem Pferd

Beitragvon Birgitt » 27.06.2016 20:59

Nach Gladys wundervollem Frühstück am nächsten Morgen schwingen wir uns aufs Pferd ;-)

1 M Kuba Vinales Pferd Lady.jpg

und genießen die frische Morgenluft und den Nebel, der die Mogotes - so heißen die Kegelkarstberge - noch sanft umhüllt

200 M Kuba Vinales Landschaft.jpg

ab und zu müssen wir parken ;-)

5 Kuba Vinales Pferd parken.jpg

denn es gibt viel spannendes am Wegesrand. Mal sind es kleine Höhlen

10 Kuba Vinales Höhle.jpg

11 Kuba Vinales Höhle.jpg

mal ein Weiher voller Seerosen

59 B Kuba Vinales Seerosen.jpg

61 M Kuba Vinales Seerosen.jpg

Wir sind wieder einmal fasziniert von der wunderschönen Landschaft mit seinen Bauernhöfen und Gemüsegärten

212 Kuba Vinales Landschaft Gärten.jpg

und den uns unbekannten leuchtend bunten Blumen und Bäumen

149 M Kuba rote Malfrucht außen.jpg

wie beispielsweise dem Baum voller "Malfrüchte"

149a B Kuba rote Malfrucht außen.jpg

das "rot" der Samen färbt ungemein intensiv

160 M Kuba rote Malfrucht Haut.jpg

Wir reiten weiter, vorbei an Jägern

4 M Kuba Vinales Pferd unterwegs.jpg

und sehen endlich die Objekte meiner Begierde ;-) Tabakpflanzen !

302 Kuba Vinales Tabakpflanze.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Unterwegs in Viñales ... dicke Zigarren

Beitragvon Birgitt » 28.06.2016 16:07

"Echte Havannas" mit so wohlklingenden Namen wie Romeo y Juliet, Cohiba und Montecristo werden - so wird überliefert - von leicht bekleideten Kubanerinnen auf nackten Schenkeln handgerollt ;-) Ob dem tatsächlich so ist vermögen wir nicht zu beurteilen, denn der Besuch einer der Tabakfabriken in der Region, vornehmlich im nahen Pinar del Rio gelegen, ist spontan nicht möglich. Beim Tourismusbüro bzw. einer Reiseagentur muss dafür vorab ein Ticket besorgt werden, ähnlich einem Konzertbesuch.

Einige kleine Tabakbauern sind aber gerne bereit, in mehr oder weniger "konspirativen Sitzungen" Einzelvorführungen in halbdunklen Scheunen, die zur Saison der Tabaktrocknung dienen, abzuhalten. Auf die nackten Schenkel verzichten wir in diesem Fall dann gerne :mrgreen:

500 M Kuba Vinales Tabak Chef.jpg

Getrocknete Tabakblätter

501 Kuba Vinales Tabak getrocknet.jpg

werden in unterschiedlichen Lagen geschichtet, sozusagen "verwoben"

502 Kuba Vinales Tabak getrocknet.jpg

503 Kuba Vinales Tabak getrocknet bearbeitung.jpg

in Form geschnitten

506 Kuba Vinales Tabak getrocknet schneiden.jpg

und anschließend gerollt

503 Kuba Vinales Tabak getrocknet rollen.jpg

Mit Honig werden die Enden verklebt

504 Kuba Vinales Tabak getrocknet kleben.jpg

505 Kuba Vinales Tabak getrocknet kleben.jpg

Voilà! Fertig ist die "Habana"

507 Kuba Vinales Zigarre fertig.jpg

In kleinen Einheiten kann man die guten Stücke dann auch gleich kaufen. Ohne "Echtheitsbanderole". Genau 12 Stück dieser Zigarren aus "nicht kontrolliertem Anbau" erlaubt der kubanische Zoll zur Ausfuhr ...

510 Kuba Vinales zigarre fertig verpackt.jpg

Zur Erklärung: wir befinden uns (noch) in einem rein sozialistisch geprägten Gefüge. Landwirtschaftlich genutzte Flächen zum Tabakanbau gehören zu nahezu 100 % dem Staat, somit gehen auch nahezu 100 % der Einnahmen aus dem Verkauf an den Staat. "Echtheitsbanderolen" dokumentieren den Kauf aus staatlicher Quelle, die Ausfuhr von mehr als 12 Zigarren ohne die staatliche Banderole wird mit empfindlichen Geldstrafen geahndet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Unterwegs rund um Viñales

Beitragvon Birgitt » 30.06.2016 21:22

Es ist Silvester. Bisher merken wir davon nichts. In Viñales scheint es ein Tag wie jeder andere zu sein. Uns ist es egal, wir hatten auch heute wieder ein ausgezeichnetes Frühstück von Gladys, schnappen unsere Räder und starten zu einer schönen Tagestour durchs Valle de Viñales.

Wir genießen das Radeln ohne Gepäck 8)

302 B Kuba Vinales Ende Radtour.jpg

auf teils asphaltierten teils erdigen Pisten geht es vorbei an kleinen Gehöften

99 Kuba Vinales Landschaft Häuser.jpg

103 Kuba Vinales Landschaft Haus mit Auto grünjpg.jpg

101 Kuba Vinales Landschaft Haus mit Wäsche Tabak.jpg

mit allerhand Viehzeug

128 Kuba Vinales Landschaft Kuh.jpg

2 Kuba Vinales Bauernhof Schwein.jpg

Ab und zu begegnen wir noch Bauern

10 M Ochsenkarren.jpg

50 Kuba Vinales Reiter Opa.jpg

dann wird es etwas einsamer

105 Kuba Vinales Landschaft.jpg

Traumhafte Landschaft

104 Kuba Vinales Landschaft.jpg

300 M Kuba Vinales Ende Radtour.jpg

301 B Kuba Vinales Ende Radtour.jpg

125 Kuba Vinales Landschaft Fluss.jpg

"La Resbalosa", ein kleiner Wasserfall mit natürlichem Pool, in dem wer will baden kann.

127 Kuba Vinales Landschaft Wasserfall Resbalosa.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Unterwegs rund um Viñales ... Silvesterscheuchen

Beitragvon Birgitt » 30.06.2016 21:49

Wer liegt da?
Schläft da jemand unter einem Denkmal?
Hm... merkwürdig wie er da liegt ...

199 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

Und was sitzt da so lässig im Schaukelstuhl?
Eine Vogelscheuche?
Das ist ja 'mal eine spannende Radtour heute :lol:

200 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

Wenige km weiter sitzt noch eine, diesmal unter einem Baum

204 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

die Rumpulle im Arm :shock:
falls die Scheuche mal Durst hat .... :lol:

205 Kuba Vinales Jahresendscheuche Detail.jpg

Das gibts doch nicht!
Wir entdecken mit jedem weiteren km weitere Scheuchen, und alle scheinen ganz schön durstig :wink:

208 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

207 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

207 Kuba Vinales Jahresendscheuche Details.jpg

Was zum Teufel ist hier los?
Hier steht eine im Hauseingang!

206 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

So langsam dämmert es uns... Silvester !!!
Die Puppen sind der Neujahrsbrauch. Sie symbolisieren das "año viejo", das alte Jahr.
Und das wird an Silvester verbrannt, so kann man unbeschwert und frei von Last ins neue Jahr starten.
Es verhält sich mit den Puppen ungefähr so, wie mit dem "Nubbel" im Kölner Karneval, der wird nach den tollen Tagen auch verbrannt 8)

Da oben scheint auch eine zu stehen, rechts neben der Treppe.
Wir sehen die Details nicht so genau, zoomen etwas ran ...

225 Kuba Vinales Jahresendscheuche.jpg

Ganz schön einfallsreich 8)

225 Kuba Vinales Jahresendscheuche Detail.jpg

aber ... es geht noch besser wie man sieht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

202 Kuba Vinales Jahresendscheuche Gemächt.jpg

202 Kuba Vinales Jahresendscheuche Gemächt Detail.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Von Vinales nach Palma Rubia

Beitragvon Birgitt » 18.07.2016 21:20

Silvester, pünktlich um Mitternacht, wünschen uns Raul und Fidel Castro per Leinwandübertragung auf dem Marktplatz in Viñales ein glückliches Neues Jahr versehen mit dem Schlussakkord "Viva la Revolución!" ;-) Ich muss zugeben, das hat schon was :mrgreen:

Neujahr brechen wir dann auch auf, wir wollen weiterziehen.

2 Kuba Neujahr 2015.jpg

Um die Revolution können sich andere kümmern ;-)

3 Kuba Fidel Revolution und Sieg.jpg

Unser Ziel ist Palma Rubia, ein winziges Nest bestehend aus einer Handvoll Häusern, etwas Landwirtschaft und einem Bootssteg, wo zweimal täglich ein Boot nach Cayo Levisa übersetzt.

Anfangs geht es zu meiner Freude hauptsächlich bergab ;-) so erreichen wir recht schnell die Distriktgrenze La Palma

2 Kuba Grenze La Palma.jpg

dann ist es mit dem abwärts "laufen lassen" vorbei, durch wunderschöne Hügellandschaft radeln wir der Küste entgegen

3 M Kuba Vinales nach La Palma unterwegs.jpg

Obststände am Wegesrand liebe ich !

4 Kuba Obststand unterwegs.jpg

Und noch mehr liebe ich frische Kokosmilch direkt aus der Nuss !

5 M Kuba Obststand unterwegs.jpg

Da radelt es sich gleich viel lockerer

8 M d Kuba unterwegs zu Mario Antonia Palma Rubia.jpg

Der erste Hinweis auf Palma Rubia

7 Kuba Hinweisschild Cayo Levisa.jpg

und Cayo Levisa

8 M b Kuba Hinweisschild Cayo Levisa.jpg

und auf Mario und Antonia !

Von den beiden haben wir unterwegs schon gehört, weil sie erstens super lieb und herzlich sind, und zweitens ihre Casa die einzige Unterkunft weit und breit ist (abgesehen vom Inselhotel Cayo Levisa für rd. 250 Euro p.P. Ü/VP). Damit wir nicht irgendwo in der Pampa stranden, haben wir die beiden vorgestern angerufen und unser Zimmer für die nächsten zwei Nächte klar gemacht

:arrow: Villa Mario y Antonia, Calle Palma Rubia, La Palma, Telefon 015283067 und 0153356310, e-mail: antonia.felipe@nauta.cu, Preis Zimmer/Nacht 25 CUC (rd. 23 €)

8 M c Kuba Hinweisschild Mario Antonia Palma Rubia.jpg

Abendstimmung bei Mario und Antonia in Palma Rubia

9 M c Kuba Mario Antonia Palma Rubia Abendstimmung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Am Meer ... Badetag auf Cayo Levisa

Beitragvon Birgitt » 18.07.2016 22:00

In der ersten Morgensonne

15 Cayo Levisa Palma Rubia im Morgengrau.jpg

spazieren wir zum Bootsanleger:

Cayo Levisa, das nach einer Rochen-Art benannte Koralleninselchen 3 km vor Kubas Nordküste im Golf von Mexico. 2 x täglich - morgens um 10 Uhr und abends um 18 Uhr (dann nur für Hotelgäste des einzigen Hotels auf der Insel) - fährt ein Boot zur Insel rüber. Kosten hin und zurück: 20 CUC p.P., Mittagessen auf der Terrasse des Hotel Cayo Levisa inbegriffen.

Tipp: um 8 Uhr morgens fährt ein zusätzliches Boot bepackt mit Hotelwäsche und Personal auf die Insel, es ist kein Problem mitzufahren. Der Preis ist der gleiche.

16 Cayo Levisa Palma Rubia Steg Fähre Boot.jpg

Rund 30 Minuten später erreichen wir die Südseite von Cayo Levisa mit seinen dichten Mangrovenwäldern

17 Cayo Levisa Ankunft.jpg

18 Cayo Levisa Ankunft Steg.jpg

Ein Krebs schaut noch etwas verschlafen aus ;-)

15 M Cayo Levisa Palma Rubia im Morgengrau Krebs Mangrove.jpg

Wir hingegen schauen völlig verzückt als wir nach 5 Minuten den Hotelstrand erreichen

19 Cuba Cayo Levisa Hotel Strand.jpg

Noch verzückter sind wir, als wir feststellen, dass so gut wie nichts los ist auf der Insel und wir unser Robinson-Paradies mit knapp 3 km weißem Puderzuckerstrand mehr oder weniger für uns alleine haben

20 Cayo Levisa Strand Bucht 8.jpg

21 Cayo Levisa Strand.jpg

Wir genießen den Blick auf das türkise Meer

21 Cuba Cayo Levisa Strand Füsse.jpg

und den Blick in den azurblauen Himmel

23 Cuba Cayo Levisa Strand Vogel.jpg

Am späten Nachmittag verabschieden wir uns von unserem Paradies

24 Cuba Cayo Levisa Steg Rückfahrt.jpg

und verbringen noch einen Augenblick auf "unserem" Bootsanleger in Palma Rubia

30 Cuba Palma Rubia Bootsanleger.jpg

bis die Sonne nach einem wunderschönen Tag im Meer eintaucht

30 Cuba Palma Rubia Bootsanleger Sonnenuntergang.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Kuba - Mit dem Fahrrad ... Viva la revolución !

Beitragvon fyhp » 23.10.2016 11:04

Hallo Birgitt
Habe deinen Bericht mit grossem Interesse gelesen, super!
Ich bin ab Nov. auch ca. 5 Wochen mit dem Velo in Kuba unterwegs, ich bin auf Grund unterschiedlicher Informationen
unsicher, welche Zahlungsmittel mitzunehemen sind, Bargeld/Kreditkarten etc.
Was hast du mitgenommen, was klappt am besten?

Hasta luego
Hans-Peter
fyhp
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2016 10:48

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Bargeld oder Kreditkarte ?

Beitragvon Birgitt » 23.10.2016 12:55

Hallo Hans-Peter,

willkommen bei uns an Bord ;-) Du erinnerst mich gerade daran, dass ich den Reisebericht schleunigst fertigstellen sollte :-) Ich hattte das etwas aus den Augen verloren.

Nun zu deiner Frage. Nimm Bargeld mit: Euro. Wir hatten die Kreditkarte als Notreserve dabei, fallls uns das Bargeld ausgehen sollte. Unsere Erfahrung war, dass es so gut wie keine Geldautomaten gab. Man konnte in einigen Banken mit der Kreditkarte Geld abheben, das hat ewig gedauert, wie wir bei anderen Reisenden sehen konnten. Und dann passierte es sogar, das nach über einer Stunde anstehen in der Bank die Technik versagte und es kein Geld gab. Oder diese Bank keine Mastercard, sondern nur Visa akzeptierte. Oder umgekehrt. Mit Bargeld steht man in der Bank zwar auch in der Schlange, aber das ging deutlich schneller und unkomplizierter. Wir waren insgesamt nur 3 x Geld tauschen. Wir haben zugesehen, dass wir immer einen ordentlichen Batzen CUC zur Hand hatten. In den Unterkünften ging im Übrigen auch alles nur mit Bargeld.

Meine Infos sind vom Jahreswechsel 2014/2015. Möglicherweise hat sich das heute schon leicht geändert. Bezüglich der Bargeldreserven hatte ich auch zu keinem Zeitpunkt ein ungutes Gefühl, was die Sicherheit betrifft. Die Menschen dort hätten einem eher noch etwas gegeben, als einem etwas wegzunehmen.

Freu dich auf Kuba, es ist toll dort mit dem Rad unterwegs zu sein.

Viele Grüße
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Kuba - Mit dem Fahrrad ... Von Palma Rubia nach Las Terrazas

Beitragvon Birgitt » 23.10.2016 21:56

Es ist noch fast dunkel, als wir uns auf den Weg in Richtung Havanna machen

1 Kuba Start in Palma Rubia Richtung Havanna.jpg

Bahia Honda ist heute unser erstes Etappenziel. Dort wollen wir entscheiden, ob wir an der Küste entlang nach Havanna radeln oder lieber noch einen Abstecher in die Berge nach Las Terrazas machen.

1a Kuba Bahia Honda Havanna Straßenschild.jpg

Es ist später Vormittag, als wir Bahia Honda erreichen, und wir fühlen uns topfit :-) Der Beschluss steht: an der nächsten größeren Kreuzung zwischen Montaña und San Juan de Dios biegen wir rechts ab in die Berge ...

1c M Kuba Bahia Honda Schild.jpg

Kilometer für Kilometer schrauben wir uns die Berge hinauf. Auf der Strecke ist null Autoverkehr und die Strecke ist ein Traum. Was wir aber völlig unterschätzen, ist das feuchtwarme schweißtreibende Klima und dass wir nun mit jedem Höhenmeter, den wir zurücklegen, zusehends schlapper werden.

5a M Kuba unterwegs von Bahia Honda nach Las Terrazas.jpg

Zum ersten Mal auf unserer Reise schaffen wir es nicht, vor Einbruch der Dunkelheit anzukommen.
Und zum ersten Mal auf unserer Reise haben wir keine Idee, wo wir schlafen sollen.
Las Terrazas besitzt zwar ein kleines Hotel und auch einen kleinen Campingplatz sowie ein paar Cabanas, aber alles ist belegt.

8 Kuba Las Terrazas Casa Particular am See.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 24987
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

VorherigeNächste



Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste