Wüstenschiff • Thema anzeigen - Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

  • Werbung/Videos/Infos

Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

Nachrichten zu und aus den Sahara- und Wüstenregionen.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Re: Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

Beitragvon steffen » 02.12.2017 22:22

Da wird etwas zuviel Aufhebens davon gemacht.
Im Norden von Saudi Arabien war und ist es durchaus üblich, dass Frauen am Steuer von Fahrzeugen sitzen. Vor knapp zwei Wochen habe ich bei einem Checkpoint bei Wajj eine Frau am Steuer eines Pickups gesehen. Mit erhoben winkender Hand ist die durch den Checkpoint gefahren. Freunde haben mir erzählt, dass es auch Frauen gibt, welche Trucks fahren.
In Riad und dem Zentrum des Landes ist das natürlich einen Aufreger wert.

Da wird noch viel passieren in den nächsten Monaten. Vision 2030 ist ein echtes Thema im Land.

In diesem Sinne
Steffen
steffen
 
Beiträge: 204
Registriert: 18.02.2008 08:34
Wohnort: Berlin

Frauenrechte in Saudi-Arabien

Beitragvon Birgitt » 17.12.2017 15:38

Seit Kronprinz Mohammed bin Salman seine "Vision 2030" formuliert hat, schöpfen Frauen in Saudi-Arabien Hoffnung. Ob die Absichten des Kronprinzen aber wirklich nur das Wohl der Frauen im Sinn haben ?

Bei der Arbeit trägt sie Hosen, eine lange Bluse statt schwarzer Abaya, und der Hut auf ihrem Kopf dient lediglich dem Sonnenschutz. Madeha Al Ajroush ist Psychotherapeutin und Fotografin. Und eine Ausnahmeerscheinung in Saudi-Arabien. Wir treffen sie in der Wüste bei Jubbah im Nordosten des Landes, wo sie prähistorische Felszeichnungen fotografiert. Die Frauen auf diesen Felszeichnungen tanzen mit ausgeprägtem Hüftschwung und offenem Haar. Für Al Ajroush sind sie eine wichtige Entdeckung: "Das zeigt, dass Frauen in diesem Land eine Rolle in der Gesellschaft spielten, sie waren Teil von Zeremonien, sie wurden geehrt." So wünscht sie sich das auch für das heutige Saudi-Arabien. Dafür kämpft sie seit den 1990er-Jahren.

Der lange Weg zum selbstbestimmten Leben
17.12.2017 - tagesschau

Tatsächlich entwickelt im 21. Jahrhundert jedes Land seine eigene Moderne, und Saudi-Arabien ist dafür gerade eine Parabel. Noch ist nicht ausgemacht, ob die Moderne-Variante von Mohammed bin Salman nicht doch hauptsächlich zum Fürchten ist. Was in den vergangenen Monaten unter seinem direkten oder indirekten Einfluss geschah, lässt sich in drei Kategorien fassen. Erstens: Frauen sollen mehr zur nationalen Wirtschaft beitragen; dazu wird ihnen das Autofahren erlaubt und das ominöse Vormundschaftswesen so weit eingeschränkt, dass es weibliche Berufstätigkeit nicht behindert. Zweitens: Der Prinz will die ganze Macht; Konkurrenten werden kaltgestellt, Gegner arretiert. Drittens: Seine Außenpolitik ist provokativ und nationalistisch [...] Es ist nicht ganz neu, Frauenrechte zusammen mit Repression, gar Folter auf einem politischen Menü zu finden. Erinnert sei etwa an den Autokraten Ben Ali in Tunesien, wo sich ein sogenannter Staatsfeminismus entwickelte. Auch Mubarak liebte die Frauen, Baschar Assad nicht minder, und der Schah von Iran hatte eine kleine gebildete weibliche Oberschicht zum Brillieren.

Feminismus in Saudi-Arabien -Freudentränen bei Aktivistinnen
17.12.2017 - taz

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25087
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

Beitragvon lehencountry » 17.12.2017 18:12

Niemand hätte in den letzten Jahrzehnten geglaubt, dass dieses Land in Punkto kulturelle Erneuerungen mal Spitzenreiter sein wird. Für islamische Verhältnisse ist das fast Lichtgeschwindigkeit. Kann mir vorstellen, dass es derzeit viele Herzinfarkte unter den Alten gibt.
Vielleicht ist der nächste the King himself, der einen Schuppser kriegt.
Sultan Qabus von Oman, hat es auch gezeigt.
lehencountry
 
Beiträge: 334
Registriert: 10.11.2009 13:10

Re: Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

Beitragvon lehencountry » 27.03.2018 05:21

Wieder ein großer Schritt - Der Schleier fällt, die Frauen dürfen ihr Gesicht zeigen. Die Männer finden jetzt Ihre Frauen viel leichter in den shopping Malls und die Polizei tut sich auch leichter. Bisher gab es nur 1 Fahndungsfoto von vielen gesuchten Frauen und die Identifizierung war sehr schwierig.

http://spon.de/afcgO
lehencountry
 
Beiträge: 334
Registriert: 10.11.2009 13:10

Re: Saudi-Arabien - Frauen am Steuer ...

Beitragvon marylin » 28.03.2018 06:52

Klar- als neuer Idealpartner für Geostrategie MÜSSEN die Saudis sich an die Gesetze der USA anpassen. DAS ist der Grund. Nicht irgendwelche Frauenbefreiungsorgien.
Kaum war der Waffenliefervertrag etc. unterzeichnet, waren die Medien voll vom "Idealbild" Saudiarabien.
PS: Obs den Bösen im zerbombten Jemen auch mal so gut gehen wird?
Vielleicht mal mit einem anderen "strategischen Partner"?
marylin
 
Beiträge: 596
Registriert: 29.11.2012 10:56

Saudis gehen gegen Frauenrechtler vor

Beitragvon Alexander » 20.05.2018 16:32

Mit der Gleichberechtigung der Frau in Saudiarabien scheint es nicht weit her zu sein. Saudi hat wieder Frauenrechtlerinnen festgenommen. Nach unterschiedlichen Quellen wurden sechs oder sieben festgenommen.

Für seinen Reformkurs wird der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman weltweit gelobt. Nun werden im ultrakonservativen Königreich wieder Frauenrechtsaktivisten eingesperrt - kurz vor einem historischen Termin. Beobachter meinen, die Gründe zu kennen.


ntv: Als "Verräter" gebrandmarkt: Saudis gehen gegen Frauenrechtler vor

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22881
Registriert: 30.07.2005 18:12

„Wir brauchen nicht länger einen Mann“

Beitragvon Alexander » 24.06.2018 09:43

Es ist nun so weit. Frauen in Saudi Arabien dürfen offiziell den Führerschein machen und Auto fahren.

Der von Frauen in Saudi-Arabien lang ersehnte Tag ist da: Um Mitternacht endete am Sonntag das jahrzehntelange Fahrverbot für Frauen. „Es ist ein historischer Moment für jede saudi-arabische Frau“, sagte die Fernsehmoderatorin Sabika al-Dosari und setze sich wenige Minuten nach dem Ende des Fahrverbots in der östlichen Stadt Al-Chobar ans Steuer. Im Laufe des Tages dürften tausende Frauen ihrem Beispiel folgen.


Welt: Frauen feiern Fahrverbotsende – „Wir brauchen nicht länger einen Mann“

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22881
Registriert: 30.07.2005 18:12

Emanzipation in Saudi-Arabien - Starke Frauen von Dschidda

Beitragvon Birgitt » 10.07.2018 18:45

In Saudi-Arabien hatten Frauen lange absolut nichts zu sagen. Nun scheint es im erzkonservativen Königtum einen Aufbruch zu geben. Ein Bericht von Karim El-Gawhary ...

Es braucht nur einen kurzen abendlichen Spaziergang an der Corniche, der Küstenstraße der Rotmeer-Hafenstadt Dschidda um die Stereotypen über Frauen in Saudi-Arabien ins Wanken zu bringen. Ja, die Mehrheit trägt immer noch die schwarzen Abayas, dieses traditionelle islamische Überkleid, oder den Vollschleier der Niqab. Aber viele gehen nur noch mit dem Kopftuch, und dann sind da immer wieder vereinzelt meist jungen Frauen, die kichernd in Gruppen entlangziehen und denen die abendlich lindernde kühle Meeresbrise durchs offene saudische Frauenhaar weht. Aber damit nicht genug. Immer wieder radeln gemächlich ein paar Frauen den breiten Radweg entlang, und es gibt sogar Joggerinnen.

Die starken Frauen von Dschidda
08.07.2018 - taz

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25087
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Vorherige



Zurück zu Presseclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste