Wüstenschiff • Thema anzeigen - Trekking und MTB

Trekking und MTB

Unterwegs zu Fuß, mit Kamel oder Muli, mit dem Drahtesel

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Trekking und MTB

Beitragvon Jürgen » 24.01.2012 11:37

Für Wanderer und Mountenbiker eignet sich Tunesien schon der Landschaft wegen :-)
Bewaldeter Norden, Steppengebiete in der Sahelzone und natürlich der sandige Süden, wobei es hier auch sehr hüglig sein kann und die Hügel sind nicht nur Dünen :wink:

Der Norden: Rund um das Cap Bon oder die Strecke von Tabarka bis Le Kef durch die Korkeichenwälder.
Die Mitte des Landes: von El Fahs nach Kairouan über Siliana und Maktar.
Im Süden: Gafsa über Metloui und Tamerza nach Touzeur oder von KG nach Tatouine.

Dies sind nur ein paar Beispiele und es gibt noch vieles mehr.
Viele Fluggesellschaften bieten eine Mitnahme von Sportgeräten an.

Was aber auch gemacht werden kann ist eine Bahnfahrt um von einem Ort zum Anderen zu gelangen.
Es sind in Tunesien hauptsächlich die Nord-Südverbindungen die mit Schnellzügen versehen sind (wobei das Streckennetz nicht all zu groß ist).
Einen Fahrplan der SNCTF findet Ihr :arrow: hier

Grüsse
Jürgen
Es gibt Leute die WISSEN ALLES - es gibt Leute die WISSEN es BESSER - aber am schlimmsten sind die die meinen ALLES BESSER ZU WISSEN!

Mitglied der DTG
Ich war Tot, wurde aber wieder geholt. Gott sei Dank oder leider :!:
Jürgen
 
Beiträge: 3555
Registriert: 01.08.2005 11:37

Zurück zu unmotorisierte Fortbewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste