Wüstenschiff • Thema anzeigen - Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

  • Werbung/Videos/Infos

Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Kultur, Natur, Unterkunft, Reiserouten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus Staaten: Marokko/Sahara, Algerien, Tunesien, Libyen, Ägypten.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Nabeul: Messerattacke auf deutsche Touristen

Beitragvon Alexander » 01.07.2017 13:42

Bei einem Angriff auf zwei Touristen in Tunesien sind am Freitag medizinischem Personal und Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt worden. Nach der Messerattacke auf einem Markt in der Mittelmeerstadt Nabeul im Norden des Landes befinde sich eine Person in kritischem Zustand, hieß es

Der Standard: Deutsche nach Messerattacke in Tunesien in Lebensgefahr

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Werbung/Videos/Infos

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Alexander » 18.07.2017 17:04

Gestern gab es im Süden Tunesiens an der tunesisch/libyschen Grenze einen Schußwechsel zwischen einer Militärpatrouille und Schmugglern. Im Verlauf wurden 11 Schmuggler festgenommen und 35 Trucks, vorwiegend Tanklaster sichergestellt. Die restlichen Schmuggler entkamen in Richtung Libyen.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Tunesien - Vorfall in der Region Birinou / Kasserine

Beitragvon Birgitt » 15.08.2017 15:12

Am 8. August kam es in der Gegend um Birinou/Kasserine zu Zusammenstößen zwischen Islamisten und Nationalgarde. Waffen wurden beschlagnahmt ...

Tunisia: Two Islamic insurgents killed in Kasserine
On 8 August, two Islamic insurgents were reportedly killed in an ambush in the area of Birinou, governorate of Kasserine on 8 August. A third militant was apprehended after being badly wounded in a clash against the national guard, according to a security source. Four Kalashnikov machine guns, a grenade, three Tasers, seven rounds of ammunition and mobile phones were seized.


15.08.2017 - MEA Risk

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Tunesien verlängert Ausnahmezustand

Beitragvon Alexander » 11.11.2017 17:36

Tunesien verlängert den Ausnahmezustand um weitere drei Monate. Der Ausnahmezustand, der den Behörden weitreichende Befugnisse gibt, sollte dieses Wochenende auslaufen.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Tunesien: Proteste in Sejnane nach versuchter Selbstverbrenn

Beitragvon Alexander » 02.12.2017 11:47

Nach einer versuchten Selbstverbrennung am 22. November kam es in Tunesien und besonders in Sejnane zu Demonstrationen und Generalstreiks. Seit der "Revolution 2011 geht es uns nicht besser". Driftet auch Tunesien ab von einem arabischen Frühling in einen kalten Winter?

Am gestrigen Mittwoch blieben Schulen, Unternehmen und Verwaltungen den gesamte Tag geschlossen. Mit Ausnahme von Apotheken, Krankenhausnotfallstationen und Bäckereien kam das gesamte öffentliche Leben in der Stadt zum erliegen, so ein Gewerkschaftsfunktionär und ein Aktivisten gegenüber der African Free Press AFP. In den soziale Netzwerken machen Videos von den Demonstrationen die Runde und zeigen eine große Masse an Menschen, die sich den Protesten auf der Straße angeschlossen hatten.


Maghreb Post: Proteste in der tunesischen Stadt Sejnane

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Bäärti » 09.01.2018 12:40

Gestern hat es in ganz Tunesien wieder heftige Demonstrationen und Unruhen gegeben.
In El Guettar wurde die Hauptstrasse blockiert und in Tebourba, westlich von Tunis, soll es auch Tote gegeben haben….

Gruss Bäärti
.
der Muger - ein Bergler auf Abwegen.
Bäärti
 
Beiträge: 1251
Registriert: 01.08.2005 19:23
Wohnort: südlich von Luzern... im Herzen der Schweiz, da wos am schönsten ist.

Tunesien: Demos wegen Preis- und Steuererhöhungen

Beitragvon Alexander » 09.01.2018 19:17

Zu Bäärtis Posting und den Demonstrationen in 10 tunesischen Städten wegen Preis- und Steuererhöhungen:

Zeugen zufolge schlug der Protest in Gewalt um, als Sicherheitskräfte Jugendliche daran hinderten, ein Regierungsgebäude anzuzünden. Die Nachrichtenagentur TAP meldete, fünf Personen seien ins Krankenhaus gebracht worden. Am Montagabend weiteten sich die Proteste aus: Zusammenstöße zwischen der Polizei und Demonstranten wurden aus mindestens zehn Städten gemeldet.


Der Standard: Demonstrant bei Protest gegen Preissteigerungen in Tunesien getötet

Unter anderem gab es Demos in Thala, Kasserine, Sbeitla, Bouhajla, Oueslatia (Kairouan), Douz, Kebili, Gafsa, und Cité Ettadhamen (Tunis)

ANSAmed: 1 dead in Tunisia protests at high cost of living

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Re: Tunesien: Demos wegen Preis- und Steuererhöhungen

Beitragvon PeterC » 12.01.2018 17:05

Alexander hat geschrieben:
Zeugen zufolge schlug der Protest in Gewalt um, als Sicherheitskräfte Jugendliche daran hinderten, ein Regierungsgebäude anzuzünden.



Interessant: Gebäude anzünden ist keine Gewalt.. :shake:
Die schnellste Verbindung zwischen 2 Punkten ist nicht zwingend eine Gerade
PeterC
 
Beiträge: 316
Registriert: 12.03.2008 22:27

Verlängerung des Ausnahmezustands

Beitragvon Alexander » 12.02.2018 18:48

Tunesien verlängert wieder den Ausnahmezustand.

Der seit Ende 2015 verhängte Ausnahmezustand wurde mehrfach verlängert und gilt mindestens bis zum 11. März 2018 fort. Mit vermehrten Polizeikontrollen ist zu rechnen.


Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Tunesien - Ausnahmezustand bis 10. Oktober 2018 verlängert

Beitragvon Birgitt » 08.03.2018 20:01

Tunesien hat den Ausnahmezustand abermals verlängert

Der seit Ende 2015 verhängte Ausnahmezustand wurde erneut verlängert und gilt mindestens bis zum 10. Oktober 2018 fort. Mit vermehrten Polizeikontrollen ist zu rechnen.

Reise-/Sicherheitshinweis Tunesien
08.03.2018 - AA

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Tunesien - Vorfall am Mount Chaambi / Kasserine

Beitragvon Birgitt » 25.06.2018 18:20

Am Mount Chaambi in Kasserine ist am vergangenen Samstag wieder ein Hirte Opfer von Terroristen geworden ...

A Tunisian shepherd who was allegedly attacked by a group of Islamist militants as he grazed his flock has died of his injuries, the country's defence ministry has said. Mohamed Griri, 28, was found by his brother on Saturday "screaming in pain" in a closed military zone on Mount Chaambi, in Kasserine. "He was bashed in the head and his nose was cut off," his brother told[...] The ministry said he had been "attacked by a group of terrorists". Extremists have attacked shepherds in Tunisia before.

Tunisian shepherd killed by jihadists
25.06.2018 - BBC

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Tunesien - Vorfall in Kasserine

Beitragvon Alexander » 06.08.2018 20:58

In Kasserine wurde am 1. August eine Bank überfallen. Im Prinzip nichts Besonderes. Kommt bei uns auch gelegentlich vor. Allerdings soll der Überfall von dem IS Ableger Jund al Khalife durchgeführt worden sein. Es sieht so aus, als hätten sie Finanzierungsprobleme.

On 1 August, a group of armed insurgents stormed the Amen Bank agency of Cite Ennour, in Kasserine, and stole 30,000 dinars in cash. No casualties were reported. The car used by the insurgents was sold in the black market a few days before the attack, which suggests that the heist was carefully prepared. A security source revealed that members of the Islamic State offshoot Jund al-Khalifa are the main suspects.


MEA Risk: Tunisia: Insurgent groups resort to bank robbery amid heavy crackdown on support networks

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Tunesien - Zusammenstöße in Ben Guerdane

Beitragvon Birgitt » 29.08.2018 19:31

Am Dienstag kam es in Ben Guerdane zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten, die zur Wiederöffnung des Grenzübergangs Ras Jedir mit Libyen aufriefen, der seit über einem Monat geschlossen ist. Ben Guerdane ist teilweise auf den Handel mit Libyen angewiesen, insbesondere in der Treibstoffversorgung. In den letzten Tagen ist bereits ein Öltanker mit 6.300 Tonnen Benzin Super Bleifrei aus Bulgarien in Zarzis eingelaufen, ein weiterer aus Italien ...

Clashes in Tunisia's Ben Guerdane, security chief injured
29.08.2018 - ANSAmed

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Bäärti » 03.09.2018 17:39

Seit einigen Tagen bombardiert die tunesische Luftwaffe am Jebel Mghilla, nördlich von Sbeitla, IS-Terroristen (Jund al-Khilafah).
Vielleicht sollt man zurzeit diese Region meiden…

Gruss Bäärti
.
der Muger - ein Bergler auf Abwegen.
Bäärti
 
Beiträge: 1251
Registriert: 01.08.2005 19:23
Wohnort: südlich von Luzern... im Herzen der Schweiz, da wos am schönsten ist.

Tunisia: Four Terrorists from Pro-ISIS Cell Killed

Beitragvon Alexander » 03.09.2018 20:01

Bäärti hat geschrieben:Seit einigen Tagen bombardiert die tunesische Luftwaffe am Jebel Mghilla, nördlich von Sbeitla, IS-Terroristen (Jund al-Khilafah).


Hier noch ein Artikel dazu:

The Tunisian army and security forces have killed four terrorists and wounded three others in a joint operation.
The Tunisian ministry of defense affirmed that the terrorists belong to Jund al-Khilafah that pledged allegiance to ISIS in 2015.
Military sources revealed that a video showed the Tunisian army targeting terrorists through air strikes at Mghila mountains where the suspects had taken shelter.
The army also destroyed sites where the terrorists were positioned.
The ministry affirmed that four soldiers were injured after two landmines exploded during the operation.


Al Awsat: Tunisia: Four Terrorists from Pro-ISIS Cell Killed

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

VorherigeNächste



Zurück zu Maghrebstaaten und Nordafrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast