Wüstenschiff • Thema anzeigen - Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

  • Werbung/Videos/Infos

Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Kultur, Natur, Unterkunft, Reiserouten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus Staaten: Marokko/Sahara, Algerien, Tunesien, Libyen, Ägypten.

Moderatoren: Alexander, Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Alexander » 28.09.2011 14:35

Hallo Ricca,

die Lage dort unten ist unsicher und sie wird es in nächster Zeit bleiben. Lies bitte diesen Beitrag http://wuestenschiff.de/phpbb/viewtopic.php?t=46734 Das wird dir bei deiner Entscheidung sicher helfen. Ich würde nicht in den Süden Tunesiens fahren.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22974
Registriert: 30.07.2005 18:12

Werbung/Videos/Infos

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Kuno » 09.10.2011 10:38

Ricca hat geschrieben:Hallo,

wir überlegen, Anfang Februar eine kleine Wüstentour nach Tunesien zu unternehmen.
Es bestehen Reisewarnungen.
Wie ist die Lage wirklich? Kann man oder eher nicht?

Herzliche Grüße
Ricca


Hallo Ricca;

Meine erste Frage an dich ist, was du unter einer "kleinen Wuestentour" verstehst?

Alexanders Meinung, den Sueden des Landes aktuell komplett zu meiden, kann ich nicht uneingeschraenkt teilen. Erstens laesst sich TN nicht so einfach in einen harmlosen Norden und einen gefaehrlichen Sueden einteilen und zweitens ist es nicht so, dass der ganze Sueden von seltsamen Gestalten und bewaffneten Pickups nur so wimmeln wuerde. Der von Alexander verlinkte Bericht bezieht sich auf ein Ereignis, bei dem Algerier nach TN eindrangen um sich vor der Verfolgung durch die DZ Behoerden in Sicherheit zu bringen. Die Tunesier sind diesem Eindringen hoechst professionell und effektiv begegnet und haben eindeutig gezeigt, dass sie in der Lage sind, ihre Gebiete nicht nur zu ueberwachen sondern einer Bedrohung auch so zu begegnen, wie es sich gehoert. Den Algeriern wird es in Zukunft zweimal durch den Kopf gehen, ob sie sich wirklich weiterhin nach TN absetzen wollen.

Dein Reisetermin ist im Februar. Dazwischen liegen die Wahlen von Ende Oktober. Ich wuerde die Reise ernsthaft planen, jedoch genau beobachten, wie sich de Lage im Land entwickelt. Februar ist noch weit weg. Da kann sich noch vieles aendern - natuerlich auch zum Guten!
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon moep » 18.10.2011 22:34

danke fuer die info
habe ebenfalls vor im februar nach tunesien zu fahren
moep
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2011 20:53

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Heinrich » 19.10.2011 08:17

POST-WAR LIBYA! 3 DAYS TOUR

http://www.sherwestravel.com/

Heinrich
Heinrich
 
Beiträge: 478
Registriert: 18.04.2007 10:57

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Kuno » 19.10.2011 10:39

Sehr gut :-) Man will wieder zur Normalität kommen.
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Ricca » 26.10.2011 14:37

Hallo,

danke für die Infos!
Ich habe die Tunesientour noch lange nicht abgeschrieben, sondern harre der Dinge die da kommen.
Der Wahlausgang beunruhigt mich vorerst einmal nicht. Zeit habe ich bis Februar auch noch ausreichend, um aktuelle Informationen zu bekommen.
Fähre buchen kann ich auch kurzfristig.

Allerdings bin ich im Moment fast noch mehr neugierig, wie sich die Lage in Libyen entwickelt. Ich würde einen Trip nach Libyen grundsätzlich Tunesien vorziehen.

Herzliche Grüße
Ricca
Ricca
 
Beiträge: 179
Registriert: 08.11.2009 16:02
Wohnort: Greifenstein bei Wien

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Ricca » 09.11.2011 12:30

Ricca
 
Beiträge: 179
Registriert: 08.11.2009 16:02
Wohnort: Greifenstein bei Wien

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon der andere Hans » 09.11.2011 13:14

Oder auch hier im Forum: viewtopic.php?f=2&t=47031
der andere Hans
 
Beiträge: 291
Registriert: 13.11.2007 21:35

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon ajordan » 06.05.2012 17:45

Hi,

wir sind gestern wieder in Genua gelandet.
Es waren zwei tolle erholsame Wochen in Tunesien.
Wir haben eine Rundreise von Tunis, el Kef,Rommelpiste, Tousseur,Douz, Matmata, Tataouine,
Ksahr Gilahne, Douz, Sakket Schlucht/Col de Biada über Nabeul zurück nach Tunis gemacht.
Es war leider etwas viel Wind um Ksar Gilahne, darum haben wir diesmal keine Piste benutzt.
Aber die Leute waren überall super freundlich und wir haben uns immer sicher gefühlt.
Auch die Polizei oder die Militärposten haben freundlich gewunken und wenn wir angehalten wurden nur etwas Smalltalk gesucht.
Wir wurden des öfteren von den Tunesiern gefragt wie wir den Umschwung sehen und haben viele neue Leute im Land kennen gelernt.
Die Tunesier selber sind sehr postiv gestimmt, und haben den Blick auf eine freie Zukunft gerichtet.
Leider fehlen noch immer die Touristen im Landesinneren. Wohnmobile haben wir in den zwei Wochen keine gesehen, nur Leute die mit dem Motorrad oder mit 4x4 unterwegs waren.

Gruß

Axel
2Cv for ever
ajordan
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2009 18:03

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Kuno » 06.05.2012 17:53

Hi Axel; schoen, dass ihr diese positiven Erfahrungen gemacht habt. Hoffentlich lesen das viele Leute.
Kuno
 
Beiträge: 9586
Registriert: 03.05.2006 09:21
Wohnort: Dort wo andere Ferien machen.

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Mabrous » 26.05.2012 08:49

Ich bin ungefaehr seit einer Woche zuruck aus Tunesien gekommen,nach einer Reise in Douz und Umgebung.

Der Flug war bis Tunis,und dann runter mit dem Lienienbus der SNTRI durch Sousse,Sfax,Gabes,Kebili,Douz.
Tja, was soll ich sagen,lage sehr sehr ruhig und gespannt,auch fur einen allein reisenden Tourist wie ich,ich hatte niemals Probleme oder unangenehme Erfahrungen (bloss an einen Nachmittag in der palmeraie wo ich von einem Junge befragt wurde ob ich sex haben will :bang: )...
War sudlich von Douz in der Wuste,bis nach Timbain,wollte eigentlich ganz unten nach Ain Ouadette aber das habe ich mit der Zeit (und mit dem Geld) leider nicht hin bekommen.. Auf dem weg nach Timbain haben wir Nomaden getroffen,die kamen aus Algerien mit dem Schafen,und meinten alles waere ruhig in den sudlichen Regionen.Auch mein Fuhrer Said sagte es gaebe kein Grund zur Sorge.

Touristen habe ich gaaaanz wenige gesehen. In Douz ein paar franzose und Russen.
In der Wuste nur zwei 4x4,einer am Einfang vom Jebil, und ein andere kurz vor Timbain.Der zweite war eine Gruppe aus Bern,wie der Kennzeichen sagte. Aber sie haben nicht angehalten,obwohl ich denen ein Zeichen mit der Hand gemacht habe. Jeder einheimische dagegen kam oder machte einen Umweg um uns "bonjour" zu sagen.Nach diesem Zwischenfall sind mir die Tunesier sympatischer.

Alles in einem,ich wurde Tunesien als 99% sicher bezeichen.
Mabrous
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.05.2012 16:23

Tunesien - Vorübergehende nächtliche Ausgangssperre

Beitragvon Birgitt » 12.06.2012 21:39

Tunesien verhängt in 8 Regionen eine vorübergehende nächtliche Ausgangssperre, und zwar über den Großraum Tunis mit den Vororten Ben Arouss, Ariana and Manouba sowie den Städten Sousse, Monastir, Jendouba and Ben Guerdane.

Hintergründe dazu siehe unser Thread:

:arrow: Tunesien nach der Revolution

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25211
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Tunesien - Ausgangssperre aufgehoben

Beitragvon Birgitt » 15.06.2012 21:34

Die seit Dienstag geltende Ausgangssperre für den Großraum Tunis und vier weitere Gouvernorate wurde am heutigen Abend aufgehoben.

Siehe dazu:

Reise-/Sicherheitshinweis Tunesien 15.06.2012 / Update

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25211
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Re: Tunesien / Libyen - Aktuelle Infos für Traveller

Beitragvon Wolfgang K » 01.11.2012 17:05

Heute in der Presse:


Une nouvelle taxe de 50 dinars sera imposée, aux frontières, aux véhicules touristiques non enregistrés en Tunisie. Cette taxe sera valable pendant 6 mois indépendamment, des entrées et sorties au cours de cette période. Quelle

Ab 2013 (keine genaues Datum genannt) plant (!) die Regierung etliche neue Steuern, darunter auch eine Straßenbenutzungsbebühr von ca 50 Din für nicht in Tun zugelassen Fahrzeuge und höhere Steuern auf Alkohol.

Mit den ca 25 Euro hält es sich aber im Rahmen. Das betrifft nicht nur ausländische Touristen, sondern auch Tunesier auf Heimaturlaub.

Grüße
Wolfgang
Wolfgang K
 
Beiträge: 2176
Registriert: 25.11.2005 13:50
Wohnort: bei Mainz

Aufpassen in der Region Sidi Bouzid, Kasserine , Sbeitla

Beitragvon Wolfgang K » 21.02.2013 18:27

Zwischen Sbeitla und Sidi Bouzid gab es heute am frühen Abend ein Feuergefecht zwischen Armee (evtl. auch GN) und Bewaffneten (angebl. Bärtigen). Angeblich sind welche auf der Flucht und es läuft eine größere Suchaktion.

Ich würde die Region großräumig meiden.

Grüße
Wolfgang
Wolfgang K
 
Beiträge: 2176
Registriert: 25.11.2005 13:50
Wohnort: bei Mainz

VorherigeNächste



Zurück zu Maghrebstaaten und Nordafrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste