Wüstenschiff • Thema anzeigen - Uganda - Demonstrationen und Proteste

  • Werbung/Videos/Infos

Uganda - Demonstrationen und Proteste

Kultur, Natur, Unterkunft, Reiserouten, Sehenswürdigkeiten, Tourismus
Staaten: Äquatorial Guinea, Gabun, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Uganda, Kenia, Burundi, Tanzania, Angola, Zambia, Ruanda, Madagaskar, Mozambique, Zimbabwe, Namibia, Botswana, Malawi, Südafrika, Swaziland, Lesotho, São Tomé, Príncipe

Moderatoren: Alexander, Birgitt, Moderatorengruppe

Uganda - Demonstrationen und Proteste

Beitragvon Birgitt » 12.07.2018 19:02

Die Steuer auf soziale Medien treibt Jugendliche auf die Straße. Ihr Anführer: Bobi Wine, Rapper und Ugandas jüngster Abgeordneter ...

Es stinkt nach Tränengas im Zentrum von Ugandas Hauptstadt Kampala. Polizisten in Schutzanzügen und Helmen feuern Gummigeschosse in den geschäftigen Straßen, einer ballert mit der Kalaschnikow in die Luft. Dann rennt die Menschenmenge, die sich in den geschäftige in alle Richtungen davon. Übrig bleiben rund ein Dutzend Leute in knallroten T-Shirts mit dem Aufdruck eines Smartphones und dem Schriftzug: „This Tax must go“ (Diese Steuer muss weg). Die Ugander protestieren gegen die sogenannte Soziale-Medien-Steuer, die zu Beginn des Monats eingeführt worden war. Um mit Smartphone oder Computer Onlinedienste wie Whatsapp, Twitter, Facebook oder Tinderzu nutzen, wird jetzt eine Steuer von umgerechnet 0,04 Euro pro Tag fällig – sonst tut sich in diesen Apps nämlich nichts.

Aufruhr gegen „Social Media Tax“
12.07.2018 - taz

Uganda social media tax: Activists arrested during protests
12.07.2018 - Aljazeera

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25075
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Zurück zu Südliches Afrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast