Wüstenschiff • Thema anzeigen - Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

  • Werbung/Videos/Infos

Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen: Reiseberichte zum Informieren und Träumen, fotografisch dokumentiert. In diesem Forum findet ihr Reiseberichte als "Fotostreckenführer" zu interessanten Reisewegen.

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Abu Dhabi: Ein Wochenende in den Dünen

Beitragvon Alexander » 12.08.2017 14:47

Fast hätte ich es vergessen. ;-) Hier noch einige Bilder aus dem Dünenwochenende.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Diese Mulde wird mein Übernachtungsplatz. Einen wirklich geschützen Platz gibt es bei diesem Sturm nicht.

Bild
Bild

Am nächsten Tag mache ich mich auf den Weg zurück zu meinem Wagen und hoffe, dass er noch dort steht, wo ich ihn abgestellt habe. ;-)

Bild
Bild

Keine mobile Toilette. Leider wird auch hier die Wüste als Müllkippe missbraucht.

Bild
Bild

Nach zwei Tagen mit reduzierter Kost gönne ich mir am Abend nach meiner Rückkehr mein Leibgericht 8)

Bild

Für die nächsten sechs Wochen verlasse ich Dubai und es geht weiter nach NIgeria
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai mit der Metro

Beitragvon Alexander » 22.09.2017 17:31

Zurück aus Nigeria habe ich in Dubai nur zwei Tage Aufenthalt und es geht wieder zurück nach Mumbai.

Noch ein letzter Blick aus der 12. Etage meines Hotels auf den Dubai Creek...

Bild

...und auf die Metro. Zum Flughafen nehme ich heute das bequemste Nahbeförderungsmittel, die Metro.

Bild

Am Besten besorgt man sich eine dieser Plastikkarten, die mit einem Guthaben geladen wird. Mit der Goldkarte fährt man erste Klasse. Heute gibt es allerdings keinen erste Klasse Wagen ;-)

Bild

Von meinem Hotel in Dubai Marina bis zum Flughafen bin ich knapp eine Stunde unterwegs und vermeide damit den hektischen Morgenverkehr. Mit der "roten" Linie muss ich nicht umsteigen und die Metro fährt direkt in den Flughafen.

Bild

Am frühen Morgen ist die Metro noch relativ leer. Aber mit jeder weiteren Haltestelle füllt sich die Bahn.

Bild

Wenn man mit der Metro unterwegs ist, sieht man Dubai aus einer ganz anderen Perspektive und man erkennt, das Dubai immer noch eine Großbaustelle ist.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vorbei an der Dubai Mall mit der Ski Halle im Hintergrund.

Bild
Bild
Bild

Der Dubai Creek, der sich weit durch das Emirat zieht. Ursprünglich ein natürlicher Wasserlauf wurde er über die Jahre vergrößert und ausgebaut.

Bild
Bild
Bild

Es gibt aber auch jede Menge Grünflächen, die aufwändig bewässert werden müssen.

Bild
Bild

Angekommen am Flughafen ;-)

Bild
Bild
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Fliegende Taxis in Dubai

Beitragvon Alexander » 29.09.2017 13:44

Alexander hat geschrieben:Ende des Jahres sollen in Dubai die ersten autonomen Flugtaxis in einer Testphase durch die Luftschwirren. Verstopfte Straßen sollen dann der Vergangenheit angehören.


Ich hatte ja so meine Zweifel. Jetzt gab es aber allen Unkenrufen zum Trotz den ersten Testflug des Lufttaxis.

Ein Lufttaxi der Firma Volocopter hat seinen Jungfernflug in Dubai erfolgreich absolviert. "Die Drohne flog erstmals im urbanen Raum und war acht Minuten in der Luft", berichtete am Dienstag Alexander Zosel, Mitentwickler der Flugdrohne und Mitgründer der Firma in Bruchsal.

Der Flug am Montag, über den die zuständige Verkehrsbehörde des Emirates berichtet hatte, sei ohne Probleme verlaufen. Der Prototyp VC200 flog autonom; Passagiere saßen in dem Zweisitzer aber noch nicht, wie es weiter hieß.


Manager Magazin: Lufttaxi "Volocopter" hebt in Dubai ab

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai ist ein Ort der Superlativen

Beitragvon Alexander » 29.09.2017 16:51

Dubai ist ein Ort der Superlativen. Größer, höher, weiter scheint das Motto zu sein. Einige, mehr oder weniger zukunftsweisende Projekte sind geplant.

Dubai baut eine Stadt für Marsbewohner. Nein, nicht die grünen kleinen Männchen. Es soll simuliert werden, was benötigt wird, um unseren Nachbarplaneten zu besiedeln.

Eine Stadt, die das Leben auf dem Mars simulieren soll, wird in den Vereinten Arabischen Emiraten (VAE) gebaut. Das futuristische Projekt „Mars Scientific City“ wird der wissenschaftlichen Internetportal „Science Alert“ zufolge 136 Millionen Dollar kosten und auf einer Fläche von 177.000 Quadratkilometern umgesetzt werden.

Sputnik: In Dubai wird Stadt für Marsbewohner gebaut

Das nächste Hotel soll auch eine Superlative werden. Ein Luxushotel auf Wasser der Stadt Venedig nachempfunden

Mit Dubai verbindet man gemeinhin Superlative: In der Wüstenmetropole stehen aktuell das höchste Gebäude und der größte Indoor-Themenpark der Welt. Bald soll sich noch ein Megaprojekt hinzugesellen: Der erste Hotelkomplex, der vollständig auf Wasser gebaut ist. Stimmiger Name für das Vorhaben: "Floating Venice".

Der Standard: "Floating Venice": Dubai baut Venedig nach

Das Öl aus Dubai reicht kaum noch für die eigene Energieversorgung. Daher das nächste Projekt: ein Supermegasolarkraftwerk:

...aus Saudi-Arabien den Zuschlag für ein Solarkraftwerk mit 700 Megawatt Leistung erhalten habe. Der Auftrag hat ein Volumen von 3,9 Milliarden Dollar. Die fertige Anlage soll das mit 260 Metern welthöchste Solarturmkraftwerk umfassen und Dubai mit Strom zu einem Preis von umgerechnet etwa sechs Euro-Cent je Kilowattstunde versorgen. Sie ist Teil des Mohammed bin Raschid al-Maktum Solarparks, der bis 2030 etwa 5000 MW produzieren soll. Bis 2050 will Dubai 75 Prozent seiner Energie aus erneuerbaren Quellen gewinnen.

Wirtschaftswoche Dubai vergibt Milliardenauftrag für Solarkraftwerk

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai - Pier 7

Beitragvon Alexander » 30.09.2017 09:28

Wer nach einem anstrengenden Arbeitstag abschalten oder Menschen kennen lernen möchte, der geht ins Pier 7. Der Pier in Dubai Marina liegt am Dubai Creek. Im gleichnamigen Gebäude Pier 7 bieten 7 Restaurants (Atelier M, Asia Asia, Abd el Wahab, The Scene, CARGO, O CATI und Fumè) kulinarische Köstlichkeiten.

Von libanesischem Sea Food über britisch/europäischms Essen bis hin zu asiatisch/exotischen Speisen ist alles vertreten.

Die Restaurants sind stark frequentiert und eine Reservierung, wenn man es nicht auf gut Glück versuchen will lohnt sich.

Wenn möglich sollte man sich einen Platz auf der Terasse reservieren lassen. Eine exklusive Aussicht auf den Yacht Hafen ist garantiert . ;-)

Bild

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai - neue Geschwindigkeitsbeschränkung auf Sheikh Zayed R

Beitragvon Alexander » 03.10.2017 17:27

Achtung Autofahrer auf der Sheikh Mohammed Bin Zayed Road. Ab dem 15.10. wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 auf 110 km/h reduziert.

Und im Abstand von 1 km stehen Radaranlagen ;-)

zayed.jpg


Grüsse
Alexander
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai - das ultimative Wüstenmobil

Beitragvon Alexander » 08.12.2017 18:18

Auf dem Weg zu einer Veranstaltung in Dubai bin ich heute auf ein besonders ausgefeiltes Wüstenmobil gestossen 8)

Bild

Das Telefon ist nicht mehr soooo uptodate. Aber In der Wüste gibt es eh keine Verbindung ;)

Bild

Die Reifengröße ist überdimensonalisiert und dürfte Sandbleche und Schaufeln überflüssig machen.

Bild

Patronen als Rad Accessoire

Bild

Der Totenkopf das Zeichen der Wüsten-Hells-Angel? :-)

Bild

Der Allradler schreit förmlich nach Wüste. :)

Bild

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Re: Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

Beitragvon Alexander » 09.12.2017 10:28

Langsam erreicht uns die Jahreszeit in Dubai, wo der Wind vom Persischen Golf weht und jede Menge Wolken mitbringt. Heute fielen die ersten Regentropfen vom Himmel, welche die nahende Regenzeit ankündigt. Die "Regenzeit" dauert allerdings nur zwei oder drei Tage. 8)

Darum nehme ich noch die Gelgenheit ein paar Fotos zu schießen.

Die Skyline von Dubai:

Bild

Dubai Marina bei Nacht:

Bild

Die beleuchtete Masjid Al Rahim Moschee:

Bild

Dubai Straßenverkehr bei Nacht:

Bild

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Dubai - Adrenalin auf der Zipline

Beitragvon Alexander » 11.12.2017 20:11

Dubai hat viele Attraktionen und die meisten sind superlativ. Wer sich einen Adrenalinschub gönnen will, der sollte in Dubai die Zipline testen. :lol:

Auf einem Stahlseil kann man in 170 Metern Höhe und auf einer Länge von einem Kilometer in die Tiefe rauschen.

phpBB [video]


phpBB [video]


Warum die Line aber ausgerechnet über Wasser verläuft? Vieleicht wenn das Seil reißt, man sich beim Aufschlag nicht zu sehr weh tut. :mrgreen:

Aber auch der Preis für einen Trip ist superlativ: Eine Reise über die Dächer von Dubai: 600 Dirham ca. 150 Euro.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Good Bye Dubai

Beitragvon Alexander » 17.12.2017 17:16

Ich habe euch jetzt genug mit Bildern aus Stahl und Beton überhäuft. Jetzt geht es wieder mal in die Wüste. ;-)

Gleichzeitig ist es eine gute Gelegenheit, dem Weihnachtstrubel zu entfliehen. Sogar die Angestellten in den Shopping Malls tragen Nikolausmützen. :roll:

Bild

Auf dem Weg nach Dubai fällt mir dieser Toyota mit seinem überdimensionalen Ersatzreifen auf. 8) Ich weiss inzwischen, dass die Emiratis zu Übertreibungen neigen. ;-) Ob der Reifen im Notfall auch seinen Zweck erfüllen wird? :mrgreen:

Bild

Es gibt noch einen Grund, der mich in die Wüste zieht. Meine Zeit in Dubai nähert sich dem Ende und ich werde in einigen Tagen wieder "zuhause" sein. Wo immer das auch sein mag. Auf jeden Fall geht es zunächst zurück nach Deutschland.

Bild

Mein Ziel heute ist der Tal Mor'eb, ein Teil der Liwa Oase, ca. 20 Kilometer von der Saudi Grenze entfernt. Den heißen Tipp habe ich natürlich von Mathilda bekommen. ;-) Und der Tipp war richtig gut. :)

Da ich nur mit einem 2 x 2 bewaffnet bin, habe ich mich entsprechend für eine Wanderung ausgerüstet und stelle meinen Wagen an einem Pisteneinstig ab.

Bild

Das Problem bei einer Dünenwanderung ist der Anstieg. Der ist in der Regel steil und erfordert besonders viel Kraft und Kondition.

Bild
Bild

Hat man aber erst den Gipfel erreicht, dann tut sich einem ein Meer von unberührten Hügeln und Tälern auf.

Bild
Bild
Bild

Es ist stürmisch. Also erst mal feststellen, aus welcher Richtung der Wind weht.

Bild

Am Rande des Tal Mor'eb gibt es einige Camps, in denen Touristen bespasst werden. Es finden hier auch Wettkämpfe statt, wo todesmutige Allradler mit ihren PS Starken Motorrädern und Buggies steile Dünenen hinauf jagen.

Bild
Bild

Ich habe mit dem Motorenlärm weniger am Hut und suche die Ruhe und Einsamkeit.

Bild
Bild
Bild

Langsam verzieht sich die Sonne in Richtung Horizont und es wird Zeit, sich einen Übernachtungsplatz zu suchen.

Bild

Gute Nacht? Nein, noch nicht ganz. Ohne den schweren Rucksack auf dem Rücken erkundige ich noch die Umgebung bis zum Sonnenuntergang...

Bild
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Good Bye Dubai

Beitragvon Alexander » 18.12.2017 16:51

Mit der untergehenden Sonne werden die Farben immer kräftiger. Die letzten Sonnenstrahlen zaubern Schatten auf die Dünen und die Kontraste werden intensiver. Eine gute Gelegenheit noch ein paar Fotos zu schießen.

Bild

Messerscharf zieht sich die Abbruchkante der Düne entlang.

Bild
Bild
Bild

So, jetzt geht es wirklich in den Schlafsack. Gute Nacht. Bis morgen ;-)

Bild
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Good Bye Dubai

Beitragvon Alexander » 19.12.2017 17:58

Morgenstimmung in der Rub al Khali.

Bild

Eigentlich hatte der Wetterbericht für "mein" Wochenende heftigen Regen vorausgesagt. Die Nacht war teilweise windig und entsprechend kalt. Geregnet hat es zum Glück nicht. Bis ein paar Tropen, wie man im Sand erkennen konnte.

Bild
Bild

Nach einem kurzen Frühstück in Form von einigen Power Riegeln mache ich mich zurück zu meinem Auto in der Hoffnung, dass es auch noch dort steht, wo ich es abgestellt habe. ;-)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das war es nun aus Dubai. In wenigen Tagen geht es endgültig zurück nach Deutschland. Ich habe die Zeit genossen. Wer hat schon die Wüste direkt vor der Haustüre. 8) Good bye Dubai.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 22877
Registriert: 30.07.2005 18:12

Re: Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

Beitragvon Uwe Schmitz » 19.12.2017 20:50

so schnell vergeht die zeit ... :wink:
ganz vielen lieben dank, alexander, für deine berichte und abenteuer aus dubai,
es hat uns wunderbar gefallen, was zu da gezeigt und erzählt hast.
willkommen zurück im nasskalten deutschland. :shake:
viele grüße
uwe, der z.zt. im aussendienst arg friert
Uwe Schmitz
Moderator
 
Beiträge: 1900
Registriert: 31.07.2005 18:07
Wohnort: Rhein-Main

Re: Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

Beitragvon Jürgen Kempe » 20.12.2017 09:48

Diesem Dank, lieber Alexander,

möchte ich mich anschliessen! Willkommen zurück!

Jürgen Kempe
Jürgen Kempe
 
Beiträge: 625
Registriert: 18.07.2006 16:26
Wohnort: S-H

Re: Vereinigte Arabische Emirate - Mein Leben in Dubai

Beitragvon Carlo » 20.12.2017 13:45

Hallo Alexander,

auch ich möchte mich für deine Eindrücke aus Dubai und Umgebung bedanken! Ich habe immer wieder gerne reingeschaut.

Ciao, Carlo
Carlo
 
Beiträge: 364
Registriert: 01.08.2005 06:37
Wohnort: Wörth am Rhein

VorherigeNächste



Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste