Wüstenschiff • Thema anzeigen - Was braucht man so in Ägypten?

Was braucht man so in Ägypten?

Unterwegs zu Fuß, mit Kamel oder Muli, mit dem Drahtesel

Moderatoren: Moderatorengruppe, Administratorengruppe

Was braucht man so in Ägypten?

Beitragvon yonah » 21.12.2008 18:07

Hallo,

ich habe mal eine kleine Liste meines Reisegepäcks gemacht,
fehlt etwas sehr wichtiges? Geplant ist nunmal 7Tage Kairo und dann zur Oase Siwa, dank Telefonate mit Alexander. - Danke nochmals -

schlafsack
lange hose
langes hemd
warmer pullover
unterhosen/badehosen
fotoapparat
batterien
durchfallmittel
mückenzeugs
halstuch, schirm-mütze
sonnenbrille
reisewecker
sonnenmilch
kopien vom reisepass
geld (Dollar, Euros)
tagesrucksack
hygieneartikel
Lonely Planet Cairo
Reise Know-How Ägypten

Gruss yonah
yonah
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.12.2008 15:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Alexander » 21.12.2008 19:57

Hallo yonah,

da du mit dem Rucksack unterwegs bist, gehe ich davon aus, daß du auch einiges zu Fuß zurück legen wirst. Du solltest festes Schuhwerk dabei haben, wenn möglich schon gut eingelaufen.
Gegen Blasen an den Füßen habe ich schon einiges ausprobiert und habe dabei erfolgreich folgendes angewendet:

Ich ziehe drei paar Socken an. Zuerst dünne, dann eine Lage dicke und darüber wieder dünne. Seit dem hatte ich nie mehr Blasen. Der Vorteil ist, du hast nicht nur eine gute Polsterung. Das Scheuern an den Füssen wird durch die verschiedenen Sockenlagen reduziert.

Evtl. würde ich noch eine gute Übersichtskarte mitnehmen. Ein Taschenmesser kann man auch immer gut gebrauchen. Für den ersten Tag bis ich in ein Geschäft komme, nehme ich mir eine Kleinigkeit zu Trinken und eine Dosenkonserve mit.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Beitragvon Birgitt » 21.12.2008 20:00

Ich würde vielleicht einen der zwei Reiseführer zu Hause lassen, denn Bücher wiegen ja auch einiges.
Eine kleine Stirnlampe im Gepäck ist oft sehr hilfreich.

Gute Reise
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon hubert nierer » 21.12.2008 20:03

kopien vom reisepass
also das original würd ich schon auch mitnehmen.... :wink:
trotz " harz 5 " DER ARMUT KEINEN LAUF LASSEN, und das leben genießen!!!!
hubert nierer
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.11.2007 19:51
Wohnort: Bayern

Beitragvon Alexander » 21.12.2008 20:03

Birgitt hat geschrieben:Ich würde vielleicht einen der zwei Reiseführer zu Hause lassen, denn Bücher wiegen ja auch einiges.
Eine kleine Stirnlampe im Gepäck ist oft sehr hilfreich.

Gute Reise
Birgitt


Stimmt!!! Nimm den Tondok Reise Know How mit. Da hast du alles, was du brauchst.

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12

Beitragvon hubert nierer » 21.12.2008 20:09

lass die mütze und das halstuch daheim,kauf dir unten ein schönes tuch und lass dir zeigen wie man es zum chech bindet. die toilettenartikel erst unten kaufen,erstens wegen der flughafenkontrolle in D, und zweitens musst du das duschzeugs nicht rumschleppen.kauf es vorort. :wink:
trotz " harz 5 " DER ARMUT KEINEN LAUF LASSEN, und das leben genießen!!!!
hubert nierer
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.11.2007 19:51
Wohnort: Bayern

Beitragvon hubert nierer » 21.12.2008 20:13

noch was...falls du einen leichten schlaf hast,da nimm oropax mit,aber die aus wachs.sonst brauchst du noch ne woche daheim zum erholen... :wink:
trotz " harz 5 " DER ARMUT KEINEN LAUF LASSEN, und das leben genießen!!!!
hubert nierer
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.11.2007 19:51
Wohnort: Bayern

Beitragvon Birgitt » 21.12.2008 20:14

hubert nierer hat geschrieben: toilettenartikel erst unten kaufen,erstens wegen der flughafenkontrolle in D


Die Flughafenkontrollen betreffen aber nur das Handgepäck.
Ich denke den normalen großen Rucksack wird Yonah nicht als Handgepäck befördern können,
sondern normal aufgeben. Und im aufgegebenen Gepäck dürfen auch Toilettenartikel sein.
Für die Dauer von zwei Wochen wird Yonah sicherlich nicht Duschgel etc. in Originalgröße mit sich rumschleppen,
sondern doch eher solch kleine handliche Probepackungen im Gepäck haben, wie wir Frauen sie so sehr lieben ;-)

Gruß
Birgitt
Birgitt
Moderator
 
Beiträge: 25306
Registriert: 02.08.2005 21:52
Wohnort: NRW / Südl. Rheinland

Beitragvon hubert nierer » 21.12.2008 20:17

das kenn ich!!!! und es gibt seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viele dieser niedlichen pröbchen!!! :lol:
trotz " harz 5 " DER ARMUT KEINEN LAUF LASSEN, und das leben genießen!!!!
hubert nierer
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.11.2007 19:51
Wohnort: Bayern

Beitragvon Franz (UNI)Murr » 21.12.2008 21:15

hubert nierer hat geschrieben:noch was...falls du einen leichten schlaf hast,da nimm oropax mit,aber die aus wachs.sonst brauchst du noch ne woche daheim zum erholen... :wink:


wohl wahr. Und jetzt stell dir vor, du hast einen leichten Schlaf und lebst in Ägypten..... :cry:

Ich würde das Reiseknowhow Kauderwelsch Ägyptisch mitnehmen. Ein paar Worte arabisch öffnet hier die Herzen und die Türen.

massa al chair

Franz
Leben in Kairo. Berichte auf http://unimurr.com/leben-in-kairo/
Der Mensch braucht zuweilen etwas Wüste. Das Sein in der Wüste ist wie Yoga für meine Seele.
Franz (UNI)Murr
 
Beiträge: 357
Registriert: 29.01.2006 17:42
Wohnort: unterfränkische Diaspora

Beitragvon yonah » 22.12.2008 12:43

Danke für Eure Tipps,

also die Stirnlampe hatte ich schon rausgelegt,
den Kauderwelsch Ägyptisch-Arabisch auch

Schuhwerk ähm ich dachte in sandalen da zu reisen? Ist das net gut? Hätte höchtens noch Turnschuhe mit denen ich gut laufen kann, meine dicken Winterstiefel wollt ich net mitnehmen.

Gruss yonah
yonah
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.12.2008 15:26
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon petrar » 22.12.2008 17:13

Hallo yonah,

ich würde empfehlen das Durchfallmittel erst in Ägypten zu kaufen (Apotheken gibts ja genug). Mittelchen aus Deutschland helfen nicht so gut. (Mein Geheimtipp bei Durchfall: ein bis zwei Knoblauchzehen klein schneiden und runter damit - hilft besser als jedes Medikament).

Außerdem wirds schon recht frisch in der Nacht. Da würd ich noch schöne warme Socken und eine Winterjacke einpacken.

Gruß

Petra

__________________________________________________________________________________

Da es in den nachfolgenden Beiträgen ausschließlich um die Durchfallbekämpfung
ging, haben wir diese Beiträge in die Reisemedizin verschoben.
Ihr findet sie nun unter :arrow: Medikamente gegen Durchfall

Gruß Birgitt (Mod-Team)
petrar
 
Beiträge: 23
Registriert: 22.09.2008 14:42

Entocid

Beitragvon Tatjana1974 » 14.10.2013 00:01

Hallo zusammen,
mich hat leider der Fluch des Pharaos erwischt.
Hat jemand so eine Packung Entocid für mich oder weiß woher ich diese bekommen kann?
VG
Tatjana
Tatjana1974
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.2013 23:51

Re: Was braucht man so in Ägypten?

Beitragvon Alexander » 14.10.2013 06:58

Hallo Tatjana,

wo befindest du dich derzeit? In Ägypten oder Deutschland?

Grüsse
Alexander
Alexander
Administrator
 
Beiträge: 23075
Registriert: 30.07.2005 18:12


Zurück zu unmotorisierte Fortbewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste